Welt Aids Tag 2020: Apple unterstützt Global Fund – (Product)Red im Fokus

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen 01. Dezember wird der sogenannte Welt Aids Tag begangen. Apple unterstreicht sein Engagement für den Global Fund und den Kampf gegen HIV/AIDS sowie COVID-19. Aus diesem Grund färbt Apple seine Webseite und den App Store „rot“.

Wäre (RED) – Diese Farbe macht den unterschied

Seit vielen Jahren engagiert sich Apple im Kampf gegen HIV/AIDS und unterstützt den Global Fund. In den letzten 14 Jahren hat Apple durch die Partnerschaft mit (RED) knapp 250 Millionen Dollar gesammelt.

Bis zum 30. Juni geben Apple und (RED) zusammen 100 Prozent der qualifizierten Erlöse aus (PRODUCT)RED Käufen an den COVID‑19 Response von Global Fund weiter. Damit werden die Gesundheits­systeme unterstützt, die am stärksten von der Epidemie bedroht sind.

Ruft man den Apple Online Store auf, so wird man direkt auf die verschiedenen (Product)RED-Produkte von Apple aufmerksam gemacht. Dazu zählen unter anderem iPhone-Modelle, iPhone-Hüllen, Apple waches, Apple Watch Armbänder, Kopfhörer, Lautsprecher und mehr.

Apple Pay rettet Leben

Bis zum 7. Dezember kommen alle Einkäufe mit Apple Pay dem Kampf von (RED) gegen AIDS und COVID‑19 zugute. Apple spendet 1 US‑Dollar für jeden Apple Pay Kauf auf apple.com, in der Apple Store App oder in einem Apple Store. Spenden sind auf eine Höhe von 1 Million US‑Dollar begrenzt. Ein Teil des Verkaufserlöses jedes (Product)RED geht an den COVID‑19 Response des Global Fund.

Auch im App Store in der Rubrik „Heute“ macht Apple auf (RED) und den heutigen Welt-Aids-Tag aufmerksam.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.