Apple TV+: „Cherry“ startet am 12. März 2021, Julianna Margulies spielt bei „The Morning Show 2“ mit, Ted Lasso von Robin Williams inspiriert

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Bevor am morgigen Freitag neue Inhalte auf Apple TV+ anlaufen, haben wir vorab noch ein paar weiterer Informationen zum Apple Video-Streamig-Dienst für euch. „Cherry“ mit Tom Holland in der Hauptrolle startet am 12. März 2021. Julianna Margulies spiel in der 2. Staffel von „The Morning Show“ mit und Jason Sudeikis bestätigt, dass sich Ted Lasso von Robin Williams hat inspirieren lassen.

„Cherry“ startet am 12. März 2021

Vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass Apple „Cherry“ mit Tom Holland in der Hauptrolle in Auftrag gegeben hat. Bis dato war jedoch nicht bekannt, wann der Film auf Apple TV+ anlaufen wurde. Dies ändert sich nun. SlashFilm weiß zu berichten, dass „Cherry“ am 26. Februar in den Kinos starten wird. Ab dem 12. März 2021 ist der Film dann auch auf Apple TV+ zu sehen.

In „Cherry“ spielt der Schauspieler Tom Holland (bekannt für seine Rolle als Spider-Man) einen Cleveland-Mann namens Walker, der sich der Armee anschließt, nachdem er von der Liebe seines Lebens verschmäht wurde. Er wird Sanitäter der Armee im Irak und ist traumatisiert von den dortigen Erlebnissen. Er leidet an einer posttraumatische Belastungsstörung (PTBS).

Um seine PTBS zu behandeln, wird Walker mit Oxycontin behandelt, was schließlich zu einer Heroinsucht führt. Um die Drogen zu bezahlen, beginnt Walker, Banken auszurauben.

Julianna Margulies spielt bei „The Morning Show – 2. Staffel“ mit 

Seit Oktober wissen wir, dass die Dreharbeiten zur 2. Staffel von „The Morning Show“ fortgesetzt werden. Vor Kurzem wurde bekannt, dass Hasan Minhaj die Besetzung ergänzt und nun erreicht uns die Information, dass auch Julianna Margulies in der 2. Staffel zu sehen sein wird. Die Schauspielerin ist unter anderem durch ihre Rollen in „ER“ oder „The Good Wife“ bekannt.

Ted Lasso von Robin Williams inspiriert

Ted Lasso gehört zu den erfolgreichsten Serien auf Apple TV+. Im Interview hat Jason Sudeikis, der Ted Lasso in der Serie spielt, nun ein paar interessante Aussagen getätigt.

So gab der Schauspielerin zu verstehen, dass er von Robin Williams und Filmen wie „Dead Poets Society,“ „Aladdin“ und „Good Will Hunting.“ hat inspirieren lassen. Weitere Inspirationen kamen durch Via-Was Kenobi und Mr. Miyagi. Das vollständige Interview findet ihr hier.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.