Apple kauft die Rechte an dem Film „Cherry“ mit Tom Holland und Ciara Bravo

| 8:34 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat rund 40 Millionen Dollar ausgegeben, um sich die Rechte an dem Film „Cherry“ zu sichern. Regie führen Anthony und Joe Russo, die auch für „Avengers: Endgame“ verantwortlich gezeichnet haben. „Cherry“ ist ein Krimidrama, der auf einem Romans von Nico Walker basiert.

Apple TV+: Apple sichert sich den Film „Cherry“

In „Cherry“ spielt der Schauspieler Tom Holland (bekannt für seine Rolle als Spider-Man) einen Cleveland-Mann namens Walker, der sich der Armee anschließt, nachdem er von der Liebe seines Lebens verschmäht wurde. Er wird Sanitäter der Armee im Irak und ist traumatisiert von den dortigen Erlebnissen. Er leidet an einer posttraumatische Belastungsstörung (PTBS).

Um seine PTBS zu behandeln, wird Walker mit Oxycontin behandelt, was schließlich zu einer Heroinsucht führt. Um die Drogen zu bezahlen, beginnt Walker, Banken auszurauben.

Mit einer Investition von 40 Millionen Dollar gehört „Cherry“ zu den teureren Apple TV+ Filmen. Apple plant sieht es vor, sich mit dem Film für die Oscars zu qualifizieren und „Cherry“ dann Anfang 2021 auf Apple TV+ zu veröffentlichen.

(via Deadline)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.