Google Stadia Cloud Gaming jetzt für iPhone und iPad verfügbar

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Google hat bekannt gegeben, dass der Cloud Gaming Dienst „Google Stadia“ ab sofort auch für iPhone und iPad verfügbar ist. Allerdings gibt es keine native-App, vielmehr läuft der Service über eine dedizierte Web-App und somit über Safari.

Google Stadia Cloud Gaming jetzt für iPhone und iPad verfügbar

Ursprünglich wollte Google eine native Stadia-App auf das iPhone und iPad bringen. Allerdings lassen es Apples App Store Richtlinien nicht ohne weiteres zu, dass Spiele-Abos im App Store vertreten sind. So musste Google – genau wie Microsoft und GeForce –  den Umweg über den Safari-Browser antreten. Das Ganze läuft derzeit als öffentliche Beta, allerdings kann jeder Nutzer teilnehmen.

Google schreibt

Die Unterstützung von Stadia unter iOS befindet sich noch in Entwicklung. Einige Funktionen sind daher unter iOS möglicherweise noch nicht verfügbar oder laufen nicht richtig. Die Qualität des Spiels kann je nach Mobilgerät und Netzwerkverbindung variieren.

Ihr benötigt ein Stadia Konto. Anschließend könnte ihr euch Spiele im Stadia Store kaufen oder Stadia Pro zum Preis von 9,99 Euro monatlich abonnieren.

Google empfehlt, dass ihr euch auf dem Home-Bildschirm eures iPhones oder iPads eine Verknüpfung zur Stadia-Web-App anlegt. Ihr könnt zudem verschiedene Controller mit eurem iPhone und iPad verbinden, um diese in Kombination mit Google Studio zu nutzen. Zu den unterstützten Controllern gehören beispielsweise der DualShock 4-Controller und der Xbox One-Controller.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.