Apple Car: Apple investiert angeblich 3,6 Milliarden Dollar in Kia Motors

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Einem aktuellen Bericht zufolge wird Apple rund 3,6 Milliarden Dollar in Kia Motors investieren. Die Investition soll Teil einer Partnerschaft beider Unternehmen zur Fertigung von Fahrzeugen sein.

Apple Car: Apple investiert angeblich 3,6 Milliarden Dollar in Kia Motors

Nachdem es im vergangenen Jahr verhältnismäßig ruhig um das Projekt Titan und Apple Car war, kommt in den letzten Wochen wieder Bewegung in die Angelegenheit, zumindest in der Gerüchteküche.

DongAIlbo (via Bloomberg) berichtet, dass Apple und Kia (eine Tochtergesellschaft von Hyundai) eine Produktionsbeziehung aufbauen, in deren Rahmen Kia das sogenannte Apple Car in seinem US-amerikanischen Werk in Georgia bauen wird.

Weiter heißt es, dass bereits am 17. Februar der Vertrag unterzeichnet werden könnte, um das Apple Car im Jahr 2024 auf den Markt zu bringen. Ob 2024 realistisch ist, ist zumindest zweifelhaft. Zuletzt hieß es, dass das Apple Auto zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen wird. Zum Start der Geschäftsbeziehung zwischen Apple und Kia sollen 100.000 Fahrzeuge pro Jahr vom Band laufen.

Zuletzt gab es mehrere Berichte, dass Apple und Hyundai eine Partnerschaft eingehen werden. Hyundai bestätigte die Gespräche, ruderte kurze Zeit später jedoch wieder zurück. Unterm Strich könnte Hyundais Tochterunternehmen Kia die Partnerschaft mit Apple übernehmen. Auch das Werk in Georgia geisterte bereits durch die Gerüchteküche.

Erst gestern meldetet sich Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und sprach von Zusammenarbeit zwischen Apple und Hyundai auf Basis der E-GMP Plattform. Kuo geht jedoch davon aus, dass das Apple Car frühestens im Jahr 2025 auf den Markt kommen wird.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.