Netflix: Kein 3D-Audio für AirPods – neue „Downloads für Dich“-Funktion

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Januar tauchte das Gerücht auf, dass Netflix 3D-Audio für die AirPods Pro und AirPods Max testet. Nun kommt jedoch das offizielle Dementi des Video-Streaming-Anbieters, dass kein Spatial Audio für die AirPods geplant sei. Parallel dazu hat Netflix bestätigt, dass das Unternehmen eine neue „Downloads für Dich“-Funktion startet.

Netflix dementiert 3D-Audio für die AirPods

In einem Statement gegenüber Macrumors gab ein Netflix-Sprecher zu verstehen, dass das Unternehmen derzeit keine Unterstützung für räumliches Audio testet und es derzeit keine Pläne zur Unterstützung dieser Funktion gibt.  Stattdessen gab der Sprecher zu Protokoll, dass die Mehrkanalunterstützung für Einbaulautsprecher testet, um seinen Service zu „verbessern“ und „neue Erfahrungen“ für Benutzer zu evaluieren.

Sowohl Netflix- als auch AirPods-Nutzer hatten gehofft, dass der Video-Streaming-Dienst 3D-Audio unterstützt, zumal Mitbewerber wie Disney+, HBO Max und Apple TV+ bereits Spatial Autio unterstützen.

Mit 3D-Audio erhalten Nutzer ein kinoähnliches Erlebnis. Räumliches Audio verwendet das Gyroskop und den Beschleunigungsmesser bei den AirPods Pro und den AirPods Max, um die Bewegung des Kopfes und die Position des iPhones zu verfolgen, die Bewegungsdaten zu vergleichen und das Schallfeld neu zuzuordnen.

Angebot
Apple AirPods Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang
  • Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
Angebot
Neu Apple AirPods Max - Grün
  • Ein spezieller dynamischer Treiber von Apple liefert Hi‐Fi Audio
  • Die Aktive Geräuschunterdrückung blendet Außengeräusche aus, damit du ganz in deine Musik...

Neue „Downloads für Dich“-Funktion

Netflix hat offiziell angekündigt, dass das Unternehmen eine neue Funktion namens „Downloads für Dich“ einführt. Dabei handelt es sich um ein Feature, mit dem empfohlene TV-Serien und Filme (auf Basis euer persönlichen Vorlieben) automatisch heruntergeladen werden. Mit „Smart Downloads“ führte Netflix vor wenigen Jahren eine ähnliche Funktion ein. „Smarte Downloads“ löst automatisch neue Folgen zu Serien auf euer Endgerät, die ihr bereits guckt. „Downloads für Dich“ kümmert sich um Serien und Filmen, die euch interessieren könnten. Auch diese können automatisch auf euer Endgerät geladen werden. Das Ganze muss über die Registerkarte „Downloads“ in der Netflix-App aktiviert werden. Dort legt ihr auch fest, ob ihr 1GB, 3GB oder 5GB für diese Funktion freigeben möchtet.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.