Apple Maps zeigt jetzt COVID-19 Impfzentren in den USA an

| 20:53 Uhr | 0 Kommentare

Apple informiert am heutigen Abend darüber, dass Apple Maps ein serverseitiges Updates erhalten hat und ab sofort COVID-19 Impfzentren in den USA anzeigt.

Foto: Apple Maps

Apple Maps erhält Update: Impfzentren werden angezeigt

Apple hat Apple Maps mit COVID-19 Impfzentren aktualisiert. Die Örtlichkeiten werden von VaccineFinder bereit gestellt. Dabei handelt es sich um einen kostenlosen Onlinedienst, der vom Boston Children’s Hospital entwickelt wurde und die neueste Impfstoffverfügbarkeit für diejenigen bietet, die bei Anbietern und Apotheken in den USA in Frage kommen.

Anwender in den USA haben die Möglichkeit COVID-19 Impfzentren zu finden, indem sie innerhalb von Apple Maps die Suchleiste und die Funktion „In der Nähe finden“ nutzen. Darüberhinaus kann Siri „beauftragt“ werden, ein Impfzentrum in der Nähe zu suchen. Als Sprachbefehl dient beispielsweise „Wo kann ich eine COVID-Impfung erhalten?“ Hier findet ihr einen Beispiellink zum Broadlawns Medical Center.

Screenshot: Apple Maps

Die Apple Maps Ortskarte für jedes Impfzentrum enthält die Betriebszeiten, die Adresse, die Telefonnummer und einen Link zur Website des Anbieters, auf der Apple Maps-Benutzer mehr über verfügbare Impfstoffe erfahren und Termine buchen können. Der erste Rollout umfasst mehr als 20.000 Standorte. Apple wird in den kommenden Wochen weitere Impfzentren hinzufügen.

Zusammen mit den von VaccineFinder bereitgestellten Daten können Gesundheitsdienstleister, Labore oder andere Unternehmen Informationen zu COVID-19-Test- oder Impfstellen auf der Apple Business Register-Webseite einreichen.

Neben den Impfzentren zeigt Apple Maps auch COVID-10 Teststandort an. Darüberhinaus hat Apple ein Tool für Mobilitätsdatentrends von Apple Maps veröffentlicht, um die weltweit wirksame Arbeit zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 zu unterstützen. Die Mobilitätsdaten könnt ihr hier einsehen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.