AirPods 3: neue Hinweise zum Verkaufsstart

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie lange lässt uns Apple noch auf die AirPods 3 warten? Auch wenn es derzeit keinen echten Bedarf für Apple gibt die dritte Generation der AirPods auf den Markt zu bringen, dürften hinter den Kulissen die Vorbereitungen längst laufen. Nun gibt es weitere Hinweise darauf, wann Apple die AirPods 3 ankündigen könnte.

AirPods 3: neue Hinweise zum Verkaufsstart

Lange Zeit gingen wir davon aus, dass Apple die neuen AirPods 3 im Frühjahr 2021 ankündigen und auf den Markt bringen wird. Mittlerweile haben wir uns jedoch von diesem Gedanken verabschiedet und rechnen eher im Herbst mit den neuen AirPods (3. Generation).

Digitimes (via Macrumors) spricht davon, dass die AirPods 3 im dritten Quartal angekündigt werden. Im Vorfeld hat nun der Taiwanesische Zulieferer ASE Technology mit der Produktion der optischen Sensoren begonnen. Dies passt zumindest mit der Einschätzung des Analysten Ming Chi Kuo. Dieser sprach kürzlich auch davon, dass Apple die AirPods 3 im dritten Quartal in die Massenproduktion gehen. Ursprünglich rechnete Kuo mit der ersten Jahreshälfte 2021, revidierte jedoch seine Meinung.

Unterdessen waren in den letzten Wochen mutmaßliche Fotos und Renderings zu den AirPods 3 inkl. Ladecase aufgetaucht. Wie es scheint, wird Apple das Design anpassen und an die AirPods Pro anlehnen. Auf eine aktive Geräuschunterdrückung wird Apple jedoch sehr wahrscheinlich bei den „normalen“ AirPods weiterhin verzichten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.