Dachverband der Fluggesellschaften testet neue COVID-19 Reisepass-App für Flugreisen

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Die International Air Transport Association (IATA) hat heute bekannt gegeben, dass sie Mitte April einen digitalen Reisepass für COVID-19-Testergebnisse und Impfbescheinigungen in Apples App Store einführen will.

Digitaler Reisepass wird getestet

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat die IATA den digitalen Reisepass bereits seit einigen Monaten in der Entwicklung und befindet sich derzeit in der Beta-Testphase. Der Pass soll Gesundheitsdaten bündeln und den Weg für das Fliegen in Corona-Zeiten ebnen.

Die App zeigt unter anderem an, ob eine Person negativ auf COVID-19 getestet wurde und könnte der internationale Standard für den Nachweis einer Impfung werden. Ursprünglich sollte die Reisepass-App Ende März auf den Markt kommen, aber aus nicht näher genannten Gründen wurde die Veröffentlichung auf Mitte April verschoben.

Der Branchenverband erklärt, dass die neue App nur dann Anwendung finden wird, wenn Länder, Flughäfen und Fluggesellschaften sie übernehmen und zur Pflicht machen. Die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic hat bereits angekündigt, den Pass auf einem Flug von London nach Barbados am 16. April zu testen, bei dem Reisende ihn bei der Ankunft vorlegen müssen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.