„CODA“: Highlight des Sundance Film Festivals feiert am 13. August auf Apple TV+ Premiere

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute bekannt gegeben, dass der von Kritikern hochgelobte Film „CODA“ am Freitag, den 13. August, auf Apple TV+ und in den Kinos starten wird. Apple setzte sich beim Bieterwettstreit gegen Mitbewerber wie Netflix und Amazon durch und kaufte die Streaming-Rechte für „CODA“ für eine Rekordsumme in Höhe von 25 Millionen US-Dollar.

Fotocredit: Apple

„CODA“ auf Apple TV+

Zuletzt kam Apples Übernahme des Tom-Hanks-Marinedramas „Greyhound“ für den Streaming-Dienst Apple TV+ bei Nutzern und Kritikern sehr gut an. Der nächste Hit auf Apple TV+ könnte „CODA“ sein. Der Film erzählt die Geschichte eines siebzehnjährigen Mädchens namens Ruby (gespielt von Emilia Jones), die das einzige hörende Mitglied einer gehörlosen Familie ist. Sie trägt den Spitznamen „CODA“ oder „child of deaf adults“ (Kind von gehörlosen Erwachsenen).

„CODA“ kommt im August in die Kinos und zum Streaming auf Apple TV+, wie Apple heute bekannt gab. Das Unternehmen hatte Anfang des Jahres das gefeierte Familiendrama von Siân Heder vom Sundance Film Festival für 25 Millionen US-Dollar erworben – der größte Kauf in der Geschichte des Festivals. „CODA“ dominierte die Sundance Awards 2021 und wurde der erste Film, der alle Top-Preise in der U.S. Dramatic Competition Sektion gewann.

Apple beschreibt den Film folgendermaßen:

„Die siebzehnjährige Ruby (Emilia Jones) ist das einzige hörende Mitglied einer gehörlosen Familie – eine CODA, das Kind von gehörlosen Erwachsenen. Ihr Leben dreht sich darum, als Dolmetscherin für ihre Eltern (Marlee Matlin, Troy Kotsur) zu fungieren und jeden Tag vor der Schule mit ihrem Vater und ihrem älteren Bruder (Daniel Durant) auf dem maroden Fischerboot der Familie zu arbeiten. Doch als Ruby dem Chorclub ihrer Highschool beitritt, entdeckt sie ihre Begabung für den Gesang und fühlt sich bald zu ihrem Duettpartner Miles (Ferdia Walsh-Peelo) hingezogen. Als sie von ihrem enthusiastischen Chorleiter (Eugenio Derbez) ermutigt wird, sich an einer renommierten Musikschule zu bewerben, ist Ruby hin- und hergerissen zwischen den Verpflichtungen gegenüber ihrer Familie und dem Verfolgen ihrer eigenen Träume.“

„CODA“ wird am Freitag, den 13. August, auf Apple TV+ und in den Kinos starten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.