Apple Gesundheits-Experte Myoung Cha verlässt das Unternehmen

| 10:58 Uhr | 0 Kommentare

Wie nun bekannt wird, wird ein Apple Top-Manager aus dem Gesundheits-Team das Unternehmen verlassen. Myoung Cha, Head of Apple Health Strategic Initiatives, wird sich in Kürze dem Startup Carbon Health anschließen.

Gesundheits-Experte Myoung Cha verlässt Apple

Businessinsider berichtet, dass Myoung Cha im Laufe dieser Woche Apple den Rücken kehren wird. Er wird voraussichtlich im Juni als Präsident und Chief Strategy Officer bei Carbon Health starten. Dabei handelt es sich um ein Startup für häusliche Pflege.

Die meisten außerhalb von Apple dürfte den Gesundheits-Experten vermutlich nicht kennen. Allerdings gilt er als einer der Top-Manager im Apple Gesundheits-Team. Er war unter anderem für die COVID-19 Schnittstelle in Kooperation mit Google sowie verschiedene Gesundheitsstudien mit Johnson & Johnson verantwortlich. Der Manager dürfte eine durchaus große Lücke bei Apple hinterlassen. In dem Bericht wird ein nicht näher genannter Apple Mitarbeiter wie folgt zitiert

„Denken Sie darüber nach, was all diese Projekte gekostet haben“, sagte die Person. „Eine unglaubliche Menge an Arbeit in einer hochmatrixierten Organisation namens Apple. Ganz zu schweigen davon, dass viel mit Regierungen und anderen Unternehmen über die Einführung großer Dinge verhandelt wurde.“ ”

Auch wenn Apple auf der einen Seite einen hochrangigen Manager verliert, ist Apple stetig auf der Suche nach neuem Personal. Zuletzt wurden zahlreiche Stellenausschreibungen veröffentlicht, um das Gesundheits-Team zu erweitern. Es ist alles andere als ungewöhnlich, dass bei einem so großen Unternehmen, wie es Apple ist, eine leichte Fluktuation in der Belegschaft herrscht.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.