Leaker: Neues MacBook Pro und Mac mini mit M1X-Chip kommen in Q4/2021

| 19:55 Uhr | 3 Kommentare

Gerüchte über neu gestaltete M1X MacBook Pro-Modelle kursieren schon seit einiger Zeit im Internet, aber es gab einige Unklarheiten darüber, wann Apple diese neuen Maschinen vorstellen wird. Laut dem Leaker Dylandkt, der bereits in der Vergangenheit Details zu unveröffentlichten Produkten korrekt vorhergesagt hat, wird Apple neue Versionen des MacBook Pro im 4. Quartal 2021 zusammen mit einem aktualisierten Mac mini auf den Markt bringen.

Fotocredit: Apple

MacBook Pro und Mac mini mit M1X-Chip

Wie Dylan in einem Tweet erklärt, plant Apple die Einführung neuer 14-Zoll- und 16-Zoll-Modelle des MacBook Pro für „Ende Oktober oder Anfang November.“ Bereits im Mai bestätigte der Leaker ein Gerücht, wonach das neue MacBook Pro einen brandneuen Look mit flachen Kanten, reduzierten Rahmen und erweiterten Anschlüssen haben soll – darunter ein SD-Kartenleser, MagSafe und ein HDMI-Anschluss.

Das wären dann auch die ersten Macs mit einer verbesserten Version des M1-Chips, der im letzten Jahr die Apple Silicon Mac-Generation eingeläutet hat. Die neuen Mac-Modelle sollen eine Weiterentwicklung des SoC (System on a Chip) erhalten. Der Leaker behauptet, dass der M1X „eine Erweiterung des M1 sein wird, die mehr Thunderbolt-Kanäle, CPU-Kerne, GPU-Kerne, Unterstützung für mehrere externe Monitore und eine höhere Leistungsaufnahme bieten wird.“

In einem weiteren Tweet geht Dylan davon aus, dass Apple keinen neuen iMac Pro vorstellen wird. Dafür könnte jedoch der Mac mini ein Upgrade erhalten. Der kompakte Mac würde zusammen mit dem neuen MacBook Pro den schnelleren M1X-Chip erhalten. Sowohl die neuen MacBook Pro- als auch die Mac mini-Modelle mit M1X-Chip werden voraussichtlich die höherpreisigen Versionen dieser Maschinen ersetzen, die derzeit noch mit Intel-Prozessoren ausgeliefert werden.

Kategorie: Mac

Tags: , , ,

3 Kommentare

  • Mija

    Hallo
    Es ist schon langweilig 🤷‍♂️
    Wenn kommt nicht in Q3 dann in Q4 oder Q5………eventuell Qx….
    Meine Oma weiß so ungefähr 🤣
    Grü

    21. Jun 2021 | 7:08 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Apple hat noch zu viel Intel Mist im Regal , der muss erst unter die
    Leute gebracht werden.

    22. Jun 2021 | 11:49 Uhr | Kommentieren
  • DeiMudder

    Die Mutmaßungen kann ich genauso gut. Neuer Mac kommt zur WWDC im Juli. Ne warte, doch nicht, kommt Ende August. Ach Moment, doch erst Ende Oktober oder Anfang November.
    Ok, dann haben wir jetzt dann bald alle Monate durch. So „zuverlässig“ sind meine eigenen Prognosen auch.

    10. Jul 2021 | 16:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.