Apple Zulieferer Corning verwendet Gorilla Glass DX und DX+ für Kameralinsen

| 19:36 Uhr | 0 Kommentare

Seit vielen Jahren setzt Apple beim Glas seiner Produkte auf Corning. Nun hat der Zulieferer ein neues (altes) Gorilla Glass für Kameralinsen vorgestellt. Zukünftig wird das Gorilla Glass DX und DX+ auch zum Schutz von Kameralinsen eingesetzt.

Corning verwendet Gorilla Glass DX und DX+ für Kameralinsen

Das Gorilla Glass DX und DX+ ist nicht gänzlich neu und wird bereits bei verschiedenen Produkten. Zukünftig wird dieses Glas allerdings auch als Schutz der Kameralinsen eingesetzt. Hierbei spielt das Glas allerdings eine leicht andere Rolle. Auf der einen Seite soll die Kameraline geschützt werden. Gleichzeitig soll das Glas auch kratzfest sein und so viel Licht wie möglich hindurchlassen.

Laut Corning können Kameraobjektive mit Gorilla Glass DX+ 98 Prozent des Lichts einfangen, eine Verbesserung gegenüber einem Kameraobjektiv, das diese Technologie nicht verwendet. Gleichzeitig werden „Geisterbilder“ reduziert. In Labortests war Gorilla Glass DX+ kratzfester als Glas mit einer Standard-AR-Beschichtung und schlug auch Standard-Gorilla-Glas. Es hat Kratztests mit bis zu 4 kg Kraft standgehalten, und Corning sagt, dass es sich der Kratzfestigkeit von Saphir nähert.

Wie eingangs erwähnt, verwendet Apple Cornings Gorilla Glass, um seine iPhone-Displays zu schützen, iPhone-Kameralinsen sind aktuzell mit Saphirglas bedeckt. Es ist nicht klar, ob Apple zukünftig bei den Kameralinsen auf Corning Glass oder weiterhin auf Saphirglas setzen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apple hat Corning im Rahmen seines Advanced Manufacturing Fund 2017 200 Millionen US-Dollar und 2019 weitere 250 Millionen US-Dollar bereitgestellt. Anfang dieses Jahres flossen weitere 45 Millionen US-Dollar.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen