Apple kauft nicht Reese Witherspoons Medienunternehmen „Hello Sunshine“ [TV+]

| 6:44 Uhr | 0 Kommentare

Reese Witherspoons Medienunternehmen „Hello Sunshine“ wurde kürzlich von verschiedenen Käufern umworben. Nachdem Apple als einer der Spitzenkandidaten für den Kauf von „Hello Sunshine“ galt, hat es sich das Unternehmen offensichtlich anders überlegt.

Foto: Apple.com

„Hello Sunshine“ wurde verkauft

Vor kurzem berichtete das Wall Street Journal, dass „Hello Sunshine“ wahrscheinlich verkauft werden soll. Marktbeobachter vermuteten damals, dass sich ein Verkauf in der Größenordnung von einer Milliarde US-Dollar bewegen könnte. Mehrere Branchen-Experten sahen „Hello Sunshine“ bereits auf Apples Einkaufszettel stehen, da Reese Witherspoons Firma schon länger eng mit Apple TV+ zusammenarbeitet und größere Erfolge feiern konnte.

Nun heißt es jedoch, dass Apple nicht zugeschlagen hat. Stattdessen wird „Hello Sunshine“ von einem aufstrebenden Medienunternehmen gekauft, das von zwei ehemaligen Disney-Führungskräften geleitet wird, die von der Blackstone Group unterstützt werden. Wie das Wall Street Journal berichtet, ist der Kauf Teil eines Plans zum Aufbau eines unabhängigen Unterhaltungsunternehmens. Reese Witherspoon sowie die derzeitige Geschäftsführerin Sarah Harden werden dem Vorstand des neuen Unternehmens beitreten und es weiterhin betreiben. Es ist nicht bekannt, wie viel für „Hello Sunshine“ gezahlt wurde. Wie Forbes vermutet, hat der Deal Witherspoon quasi über Nacht zur reichsten Schauspielerin der Welt gemacht.

„Hello Sunshine“ zeigt sich für eine Reihe von aktuellen und kommenden Apple TV+ Serien verantwortlich, darunter „The Morning Show“, „Truth Be Told“, „My Kind of Country“, „Surface“ und „The Last Thing He Told Me“. Wenngleich Apple „Hello Sunshine“ nicht gekauft hat, werden die beiden Unternehmen weiterhin zusammenarbeiten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen