Apple Partner Foxconn kauft Fabrik für E-Auto Chips

| 7:00 Uhr | 0 Kommentare

Apple und Foxconn pflegen seit vielen Jahren eine intensive Partnerschaft. Foxconn ist nicht nur Apple-Zulieferer, sondern fertigt auch einen Großteil der Apple Produkte. Nun hat Apples wichtigster Partner eine neue Fabrik für E-Auto Chips gekauft. Nachtigall ick hör dir trapsen?

Foxconn kauft Fabrik für E-Auto Chips

Apple Partner Foxconn hat dem Kauf eines Halbleiterwerks in Taiwan zugestimmt, um seinen Vorstoß in die Herstellung von Elektrofahrzeugen zu festigen. Gleichzeitig halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple an einem eigenen Elektrofahrzeug arbeitet.

Nikkei Asia schreibt

Der taiwanesische Elektronikriese Foxconn hat bestätigt, er werde ein Halbleiterwerk von einem lokalen Speicherchiplieferanten für 90 Millionen US-Dollar kaufen.

Foxconn hat vor einiger Zeit damit begonnen, sich stark auf die Produktion von Elektrofahrzeugen zu konzentrieren, um eine Verlangsamung der Unterhaltungselektronik auszugleichen, und der Vorsitzende des Unternehmens sagte, dass die Chipversorgung aufgrund der weltweiten Halbleiterknappheit von entscheidender Bedeutung ist.

Seit vielen Jahren halten sich hartnäckig Gerüchte, dass Apple an einem autonom-fahren Elektroauto arbeite. Laut Analyst Ming Chi Kuo soll dieses frühestens 2025 angekündigt werden. Es kann allerdings auch sein, dass noch deutlich mehr Jahre vergehen, bis Apple die Katze aus dem Sack lässt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen