foxconn

Foxconn: Die Qualitätsstandards für das iPhone erfordern 1.200 Arbeiter pro Produktionslinie, für Android nur 100

| 8:35 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist bekannt für seinen hohen Qualitätsstandard in der Hardware-Produktion. So sind in der Vergangenheit schon einige Auftragsfertiger an den Anforderungen des Unternehmens gescheitert. LG benötigte beispielsweise mehrere Anläufe, bis der Zulieferer schließlich OLED-Displays für Apple produzieren durfte. Wie viel Mehraufwand eine Zusammenarbeit mit Apple bedeuten kann, bes

Apple startet erste Test-Produktion des iPhone 15

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Folgt man den Gesetzen der letzten Jahre, so wird Apple aller Voraussicht nach in rund acht Monaten das neue iPhone 15 ankündigen. Unbemerkt von der Außenwelt laufen die Vorbereitungen in Cupertino allerdings schon auf Hochtouren. Dazu gehört es, dass viele Monate vor dem tatsächlichen Verkaufsstart die Test-Produktion startet. Dieses bedeutet nicht, dass Apple riesige Stückzah

Größtes iPhone-Werk erreicht wieder nahezu die maximale Produktionskapazität

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

Vor einem Monat war es noch nahezu unmöglich, ein iPhone 14 Pro zeitnah zu bekommen. Aufgrund von massiven COVID-19-Beschränkungen in der weltweit größten iPhone-Fabrik konnte Apples Auftragsfertiger Foxconn mit der Nachfrage nicht Schritt halten. Nachdem zuletzt die Produktion wieder hochgefahren werden konnte, operiert das Werk in Zhengzhou jetzt wieder mit annähernd voller K

Foxconn investiert 500 Millionen Dollar in Indien, um Apples Lieferkette weiter zu diversifizieren

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet daran, die Produktion außerhalb von China auszuweiten. So hat das Unternehmen zuletzt seinen Vertragspartnern mitgeteilt, dass die Produktion weiter in andere Länder verlagert werden soll. Nun berichtet South China Morning Posts, dass Apples größter Zulieferer Foxconn 500 Millionen Dollar in Indien investiert, um seine Produktionskapazitäten in dem Land zu stärke

Foxconns Haupt-iPhone-Werk könnte bis Ende Dezember die volle Produktion wieder aufnehmen

| 8:25 Uhr | 0 Kommentare

Anfang November warnte Apple davor, dass die anhaltenden COVID-19-Beschränkungen in China einen großen Einfluss auf die Verfügbarkeit des iPhone 14 Pro (Max) während des Weihnachtsgeschäfts haben werden. Das Unternehmen erklärte, dass die Lockdowns in China bedeuten, dass die Fabriken von Auftragsfertiger Foxconn „mit deutlich reduzierter Kapazität“ arbeiten. Zuletzt kamen Arbe

Kuo: iPhone 14 Pro Auslieferungen könnten im Q4 um 20 Millionen Einheiten sinken

| 11:23 Uhr | 1 Kommentar

Anfang November veröffentlichte Apple eine unangenehme Nachricht für Investoren und Verbraucher. Das Unternehmen warnte davor, dass die anhaltenden COVID-19-Beschränkungen in China einen großen Einfluss auf die Verfügbarkeit des iPhone 14 Pro (Max) während des Weihnachtsgeschäfts haben werden. Das Unternehmen erklärte, dass die Lockdowns in China bedeuten, dass die Fabriken zur

Foxconn will die Zahl der Mitarbeiter in Indien vervierfachen

| 8:11 Uhr | 0 Kommentare

Die iPhone-Produktionskrise in China hat Foxconn dazu veranlasst, Pläne zur Vervierfachung seiner Arbeitsplätze in Indien bekannt zu geben. Dieser Schritt wird laut Reuters das unmittelbare Problem jedoch nicht lösen. Weitere Verlagerung nach Indien Foxconn hat mit anhaltenden COVID-19-Problemen in China zu kämpfen. Das weltweit größte iPhone-Werk in Zhengzhou ist so stark bet

Apple-Fertiger Foxconn erhöht Bonuszahlungen, um den Arbeitskräftemangel zu lindern

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple Fertiger Foxconn hat die täglichen Prämien seiner Mitarbeiter vervierfacht, um ausreichend Mitarbeiter für die iPhone-Produktion halten zu können. Es heißt, dass Foxconn den Arbeitern in seinem Werk in Zhengzhou einen Bonus von 400 Yuan pro Tag (ca. 56 Euro) zahlt, was eine Vervierfachung des normalen Bonus von 100 Yuan (ca. 14 Euro) bedeutet. Apple-Fertiger Foxconn

iPhone-Produktion im größten Foxconn-Werk könnte aufgrund von neuen Lockdowns sinken

| 19:15 Uhr | 1 Kommentar

Das Hauptwerk des Apple-Produktionspartners Foxconn in Zhengzhou ist von den strengen COVID-19 Auflagen in China betroffen. Nach einem Virus-Ausbruch wurde die Stadt mit ihren rund 10 Millionen Einwohnern abgesperrt. Dabei sollen Mitarbeiter des Apple-Zulieferers offenbar die Flucht ergriffen haben. iPhone-Produktion in Zhengzhou könnte um ein Drittel einbrechen Nach einem Aus

iPhone 14 sorgt für Rekordumsatz bei Foxconn

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie erfolgreich ist das iPhone 14? Analysten haben bisher widersprüchliche Einschätzungen zu den iPhone 14 Verkäufen abgegeben. Geht es nach dem iPhone-Fertigungspartner Foxconn, hat Apple einen Hit gelandet. So spricht das Unternehmen von Rekorderlösen im September, was vor allem dem iPhone-Start zu verdanken sein soll. Foxconn-Umsatz deutet gute iPhone 14 Verkaufszahlen an F

»