foxconn

iPhone XS sorgt für Rekord-Umsatz bei Foxconn

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Am 01. November wird Apple die Quartalszahlen für das abgelaufene Quartal vorlegen. Dann werden wir zumindest einen kleinen Einblick erhalten, wie gut iPhone XS und iPhone XS Max gestartet sind. Auf den ersten Blick scheint der Start gelungen. iPhone XS sorgt für Rekord-Umsatz bei Foxconn Ein Indikator dafür, wie gut oder schlecht sich ein iPhone verkauft, sind die Umsätze bei

Foxconn rüstet auf: mehr Mitarbeiter für das 2018er iPhone-Lineup

| 20:14 Uhr | 0 Kommentare

Apples Auftragsfertiger Foxconn bereitet sich auf den heißen Herbst vor und stellt neue Mitarbeiter für seine Zhengzhou-Werke in China ein. Hier soll die Verstärkung bei der Montage der 2018er iPhones helfen. Wie DigiTimes berichtet, erhalten bereits angestellte Arbeiter das Angebot, ihre bestehenden Verträge zu verlängern. Hierbei soll das Job-Angebot mit einer einmaligen Präm

Neues LCD-Werk in Wisconsin: Trump und Foxconn setzen zum Spatenstich an [Video]

| 8:29 Uhr | 0 Kommentare

Apples wichtiger Zulieferpartner Foxconn hat den Grundstein für sein erstes Werk in den USA gelegt. Das Fabrikprojekt in Wisconsin wird auf 10 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll 15.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Präsident Donald Trump nahm an der Eröffnung der Bauarbeiten teil und hofft, dass dieses Projekt dazu beitragen wird, die US-Produktion wieder in Schwung zu brin

Apple-Zulieferer Foxconn kauft Belkin, inklusive Linksys, Wemo und Phyn

| 15:12 Uhr | 0 Kommentare

Foxconn ist bisher als Apples größter Lieferant bekannt, bald könnten wir jedoch auch das eine oder andere Zubehör von dem Auftragsfertiger in den Händen halten. Wie Foxconn Interconnect Technology (FIT) bekannt gab, hat das Unternehmen den Hersteller Belkin erworben. Foxconn will in das Smart-Home Foxconn Interconnect Technology hat für 866 Millionen US-Dollar den Hersteller

MacBook Pro: Foxconn könnte in Zukunft Hauptfertiger werden – Keine großen Änderungen für 2018 geplant

| 15:34 Uhr | 0 Kommentare

Foxconn könnte in diesem Jahr eine große Anzahl von zusätzlichen MacBook-Bestellungen erhalten. Wie DigiTimes berichtet, arbeitet der Auftragsfertiger daran, das Auftragsvolumen für die MacBook-Produktion zu erhöhen. Der Anstieg würde jedoch auf Kosten von dem Hersteller Quanta Computer gehen, der im Gegenzug weniger Aufträge von Apple erhalten soll. Foxconn will mehr MacBooks

iPhone X: Apple COO Jeff Williams und Foxconn CEO Terry Gou besprechen Produktionsprobleme

| 22:34 Uhr | 0 Kommentare

Wie 9to5Mac berichtet, hatte sich Apple-Chef-Betriebsleiter Jeff Williams mit Foxconn CEO Terry Gou in Taipei getroffen. Allen voran wird man hier wohl die aktuelle Lage der iPhone X Produktion besprochen haben. So hinkt man mit der Produktion weit hinter dem gewünschten Volumen hinterher, was zum größten Teil an den benötigten Komponenten der TrueDepth-Kamera liegen soll. Das

iPhone 8: Foxconn-Umsätze deuten gute Verkaufszahlen an

| 8:51 Uhr | 0 Kommentare

Entgegen den ersten vorsichtigen Prognosen, scheint sich das iPhone 8 besser zu schlagen als vermutet. Zumindest deuten die aktuellen Umsatzzahlen von Foxconn darauf hin. So bemerkte Digitimes, dass Apples Auftragsfertiger im September seinen Umsatz deutlich steigern konnte. Umsatzplus bei Foxconn Foxconn konnte im Monat September 14,8 Milliarden US-Dollar umsetzen. Somit verb

Foxconn vermeldet Umsatz-Wachstum von 7,53 Prozent – iPhone 8 sorgt für volle Auftragsbücher

| 7:29 Uhr | 0 Kommentare

Foxconn hat Umsatzzahlen für den abgelaufenen Monat Juli 2017 bekannt gegeben. Im Jahresvergleich konnte Foxconn um 7,53 Prozent zulegen. Das Umsatz-Wachstum hätte noch größer ausfallen können. Während das Geschäft mit Elektrogeräten brummte, legten andere Geschäftsbereiche schwächere Werte hin. Foxconn vermeldet Umsatz-Wachstum von 7,53 Prozent Digitimes informiert zu den Fox

TV- oder iPhone-Displays? Verwirrung um neue Foxconn-Fabrik in den USA

| 18:24 Uhr | 0 Kommentare

Foxconn hatte erst vor kurzem verkündet, dass man in den USA ein Werk für die Produktion von Display-Panels in Betrieb nehmen möchte. Diese sollen nach eigenen Angaben für Fernseher und Monitore verwendet werden. Ein Bericht des Wall Street Journals lässt jedoch vermuten, dass die Fabrik LCD-Bildschirme für das iPhone herstellen wird. LCD-Screens für das iPhone Momentan ist no

Foxconn plant neues Entwicklungszentrum für autonome Systeme in den USA

| 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Foxconn hatte erst vor kurzem verkündet, dass man in den USA ein Werk für die Produktion von Display-Panels in Betrieb nehmen möchte. Wie South China Morning Post nun berichtet, scheint der Steuer-Deal mit der US-Regierung noch weitere Früchte zu tragen. So soll in Michigan eine Forschungsanlage entstehen, die sich auf dem Bereich der künstlichen Intelligenz und autonomer Syste

»

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen