„Ted Lasso“ gewinnt die drei wichtigsten Preise der Television Critics Association [Apple TV+]

| 17:00 Uhr | 0 Kommentare

Die Television Critics Association (TCA) hat bekannt gegeben, dass die hochgelobte und preisgekrönte Apple Comedy-Serie „Ted Lasso“ bei den 37. jährlichen Television Critics Association Awards die höchsten Auszeichnungen erhalten hat. Damit ist sie die erste Comedy-Serie, die bereits mit ihrer ersten Staffel mit der Auszeichnung „Outstanding achievement in Comedy“ geehrt wurde. Zudem erhielt die Serie die Auszeichnungen „Program of the Year“ und „Outstanding New Program“.

Fotocredit: Apple TV+

„Ted Lasso“ erobert die Herzen der Fernsehkritiker – kommt jetzt der Emmy?

„Ted Lasso“gehört zweifelsfrei zu den erfolgreichsten Apple Original-Produktionen. Nicht nur bei den Apple TV+ Abonnenten kann die Serie punkten, auch das Fachpublikum ist begeistert. So konnte die Serie in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Auszeichnungen gewinnen. Das bisherige Highlight war sicherlich der Gewinn eines Golden Globe Awards. Die Erfolgsgeschichte „Ted Lasso“ geht nun weiter.

Gestützt auf die herausragende Leistung von Jason Sudeikis in der Hauptrolle und ein außergewöhnliches Ensemble erhielt „Ted Lasso“ auf den Television Critics Association Awards die drei höchsten Auszeichnungen für „Outstanding New Program“, „Outstanding Achievement In Comedy“ und „Program Of The Year“.

Diese beeindruckende Leistung könnte ein Vorbote für die 73. Emmy-Verleihung am Sonntagabend sein. Staffel 1 von „Ted Lasso“ wurde mit 20 Emmy-Nominierungen überhäuft – die meisten, die jemals für eine Comedy in der ersten Staffel vergeben wurden („Glee“ hielt den bisherigen Rekord mit 19 im Jahr 2010).

Wie die TCA-Präsidentin Melanie McFarland feststellte, waren Comedy-Serien in diesem Jahr bei den TCA-Mitgliedern am beliebtesten:

„Das Fernsehen war in diesem Jahr sehr erfolgreich und bot die dringend benötigte Unterhaltung, die eine willkommene Ablenkung von den Dramen der realen Welt darstellte. Die Tatsache, dass komödiantische Serien bei den TCA Awards 2021 die Oberhand hatten, ist ein Beweis dafür. Vom volkstümlichen Humor von Ted Lasso über die scharfen Takes von Hacks bis hin zu den zeitlosen Lachern von The Golden Girls – die Angebote dieser Saison gaben uns reichlich Grund zum Lächeln in unsicheren Zeiten. Wir freuen uns, diese herausragenden Programme anlässlich des 37-jährigen Bestehens der TCA Awards zu ehren, und wir freuen uns darauf, 2022 wieder persönlich zusammenzukommen.“

Seit dem Start von Apple TV+ vor etwas mehr als eineinhalb Jahren haben die Serien und Filme von Apple 148 Preise und 517 Nominierungen erhalten und wurden kürzlich bei den Academy Awards, den SAG Awards, den Critics Choice Awards, den Critics Choice Documentary Awards, den NAACP Image Awards sowie bei den vergangenen Daytime und Primetime Emmy Awards und vielen weiteren Preisen ausgezeichnet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.