Apple startet neue Mini-YouTube-Dokumentationsserie „The Spark“

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute auf YouTube eine neue Dokumentar-Miniserie mit dem Titel „The Spark“ gestartet, die nach Angaben des Unternehmens „die Entstehungsgeschichten einiger der größten Songs der Kultur und den kreativen Werdegang dahinter“ erforschen soll.

Fotocredit: Apple / YouTube

Apple-Dokumentationsserie „The Spark“

Apple hat in den letzten Monaten seinen Auftritt auf YouTube merklich verstärkt. Nachdem das Unternehmen schon länger mit seinen „Shot on iPhone“-Clips für eindrucksvolle Videos auf der Plattform sorgt, sind in letzter Zeit einige „Behind the Scenes“-Videos, „Today at Apple“-Sessions und viele Apple TV+ Trailer erschienen.

Apple experimentiert auch mit kurzen musikbezogenen Inhalten auf YouTube und hat vor kurzem eine „Play, Pause, Delete„-Minispielshow gestartet, in der Künstler schwierige Entscheidungen zu „Musik, Kultur und allem dazwischen“ treffen müssen. Nun gibt es auch die musikbezogene YouTube-Dokumentationsserie „The Spark“.

Das erste siebenminütige Video der neuen Reihe konzentriert sich auf „Under the Sun“, einen neuen Song des Singer-Songwriters Cuco. Cuco erklärt seinen Songwriting-Prozess und wie er auf die Idee für „Under the Sun“ kam, ein Stück, für das er mehr als ein Jahr brauchte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.