Video demonstriert eindrucksvoll das 120Hz ProMotion Display beim iPhone 13 Pro

| 8:45 Uhr | 1 Kommentar

Ein paar Tage ist es mittlerweile her, dass Apple das neue iPhone 13 Pro vorgestellt hat. Die Reviews sind längst da und auch der Verkaufsstart fand mittlerweile statt. Ein Hauptmerkmal der neuen Pro-Modelle liegt im neuen Super Retina XDR Display mit ProMotion und einer adaptive Bildwiederholrate von 10 Hz bis 120 Hz.

Video demonstriert eindrucksvoll das 120Hz ProMotion Display beim iPhone 13 Pro

Apple bewirbt das Super Retina XDR Display mit ProMotion wie folgt

iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max kommen mit dem bisher fortschrittlichsten Display auf einem iPhone, dem Super Retina XDR mit ProMotion, das eine adaptive Bildwiederholrate von 10 Hz bis 120 Hz unterstützt. Dadurch liefert es bei Bedarf schnelle Bildwiederholraten und spart ansonsten Batterie. Das intelligente neue 6,1″ bzw. 6,7″ Display nutzt ein effizienteres OLED Panel, die neue Display-Engine des A15 Bionic Chips, schnellere GPU Performance und den immer aktiven Touch-Coprozessor. Da es speziell für iOS 15 entwickelt wurde, fühlen sich Gesten, Animationen und Aktivitäten wie das Spielen von Games flüssiger und reaktionsschneller an. Es ist das bisher hellste iPhone Display. Mit 1000 Nits ist es bis zu 25 Prozent heller im Freien. Das sorgt für gute Auflösung, Farben und Kontrast, egal ob beim Surfen im Web oder Anschauen von HDR Videos.

Manchmal sagen Bilder bzw. Videos jedoch mehr als tausend Wörter. Ein Video, welches auf Twitter veröffentlicht wurde, demonstriert eindrucksvoll, wie flüssig die 120Hz beim neuem iPhone 13 Pro aussehen.

iPhone 13 Pro: Apple setzt auf 12 unterschiedliche Bildwiederholraten

Im Rahmen der Keynote und im begleitenden Marketingmaterial spricht Apple von einer adaptiven Bildwiederholrate von 10 Hz bis 120 Hz. Doch was steckt wirklich dahinter? Im Apple Dev Center haben die Verantwortlichen ein Dokument veröffentlicht, welches etwas intensiver auf die Materie eingeht. Zunächst einmal erklärt Apple, wie Entwickler ihre Apps optimieren und anpassen können, um von den 120Hz zu profitieren.

Darüberhinaus verrät das Dokument, dass Apple auf Folgende 12 unterschiedliche Bildwiederholraten beim ProMotion-Display des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max setzt:

  • 120Hz (8ms)
  • 80Hz (12ms)
  • 60Hz (16ms)
  • 48Hz (20ms)
  • 40Hz (25ms)
  • 30Hz (33ms)
  • 24Hz (41ms)
  • 20Hz (50ms)
  • 16Hz (62ms)
  • 15Hz (66ms)
  • 12Hz (83ms)
  • 10Hz (100ms)

ProMotion ist in der Apple-Welt nicht gänzlich neu. Seit 2017 verbaut der Hersteller beim iPad Pro ein entsprechendes Display. Allerdings kommen beim iPad Pro „nur“ die folgenden fünf unterschiedlichen Bildwiederholraten zum Einsatz:

  • 120Hz (8ms)
  • 60Hz (16ms)
  • 40Hz (25ms)
  • 30Hz (33ms)
  • 24Hz (41ms)

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • JackJone

    Meine Augen können leider keinen Unterschied zw. 60 Hz und 120 Hz erkennen. Nun eine für mich wichtige Frage.
    Wenn ich die Bildrate in den Einstellungen auf eine maximale Bildrate auf 60 einstelle, habe ich dann auch noch eine adaptive Bildwiederholrate von 10 Hz bis 60 Hz ? Das wäre nicht schlecht, da ich dann auch mit dieser Einstellung Strom sparen würde.

    04. Jan 2022 | 15:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen