iFixit seziert das neue Apple Poliertuch

| 14:56 Uhr | 0 Kommentare

Anfang letzter Woche hat Apple nicht nur das neue MacBook Pro sowie die AirPods 3 präsentiert, sondern auch ein „Poliertuch“ aus dem Ärmel gezaubert. Dieses lässt sich über den Apple Online Store bestellen, weist derzeit allerdings eine Lieferzeit von knapp drei Monaten auf. iFixit konnte bereits ein Apple Poliertuch ergattern und hat dieses etwas genauer unter die Lupe genommen.

iFixit seziert das neue Apple Poliertuch

Apple beschreibt das Poliertuch wie folgt

Das Poliertuch ist aus einem weichen, abrieb­freien Material und reinigt jedes Apple Display, auch Nano­textur­glas, schonend und gründlich.

Die Reparatur-Spezialisten von iFixit haben sich das Poliertuch etwas näher angeguckt. Dort heißt es unter anderem

Das Material fühlt sich genauso an wie das Innenfutter eines iPad Smart Covers, das innen mit einer dünnen Mikrofaserschicht versehen ist. Beide haben eine ausgeprägte Kunstleder-Haptik mit einem Hauch von Unschärfe, ähnlich wie bei Alcantara.

Bei näherer Betrachtung sind es tatsächlich zwei zusammengeklebte Tücher! Wenn Sie sich von Ihrem Einkauf von 19 US-Dollar etwas unterfordert fühlen, ziehen Sie beide Schichten auseinander und plötzlich haben Sie zwei Tücher, die jeweils nur 9,50 US-Dollar kosten.

Unter dem Mikroskop wird die Premium-Qualität von Apples Poliertuch lebendig. Auf der linken Seite sehen Sie ein einfaches altes Reinigungstuch. Langweilig. Zur Rechten? Kleinste Fasern, die kunstvoll miteinander verwoben sind, vereinen sich nicht nur zu einem Reinigungswerkzeug, sondern zu einem Schönheitsobjekt, das es wert ist, selbst gereinigt zu werden. Inmitten der Schönheit zeichnet eine dünne Linie zart die Form der Grundfrucht der Menschheit nach: einem Apfel.

 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.