WhatsApp: Multi-Geräte-Funktion startet

| 14:49 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem die Multi-Geräte-Funktion von WhatsApp schon einen langen Weg hinter sich gebracht hat, sieht es nun endlich danach aus, dass die Funktion die Betaphase verlässt. Mit dem Feature können Nutzer WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden, ohne, dass das Smartphone verbunden bleiben muss. Die Umstellung erfolgt stufenweise, sodass ihr möglicherweise die Option nicht sofort angeboten bekommt.

WhatsApp auf fünf Geräten gleichzeitig nutzen

Wie wir euch bereits berichtet haben, arbeitet WhatsApp seit mehreren Monaten an einer Multi-Geräte-Funktion, die eine Nutzung des Chat-Dienstes auf mehreren Geräten ermöglicht. Zwar konnten alle WhatsApp-Nutzer den Dienst bereits über „WhatsApp Web“ im Browser oder „WhatsApp Desktop“ nutzen, mit der neuen Erweiterung ist jedoch kein Smartphone mehr im gleichen Netzwerk notwendig, das die Nachrichten weiterleitet. In diesem Rahmen lässt sich WhatsApp dann auf bis zu vier begleitenden Geräten (neben dem Smartphone) nutzen.

Bisher konnte man die praktische Funktionalität jedoch nur nutzen, wenn man der Beta beigetreten ist. Laut der offiziellen Webseite von WhatsApp hat sich daran auch noch nichts geändert. Es melden sich jedoch immer mehr Anwender, die in den Einstellungen von WhatsApp die Multi-Geräte-Funktion einrichten können. Wenn die Funktion verfügbar ist, empfängt euch WhatsApp mit einer entsprechenden Nachricht, die wir euch als Artikelbild eingebunden haben.

Alle neuen Geräte müssen über das Smartphone angemeldet werden. Falls das Smartphone sich länger als 14 Tage nicht mit dem Internet verbinden kann, werden alle Verbindungen mit den verknüpften Geräten getrennt, sodass sie wieder neu hinzugefügt werden müssen. Erwähnenswert ist auch, dass aktuell nur ein Smartphone in der Gruppe unterstützt wird. Das heißt, ihr könnt eure Nummer in WhatsApp nicht auf mehreren Smartphones gleichzeitig einrichten.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.