Apple Führungskräfte sprechen über den M1 Pro und M1 Max in neuem Interview

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Rund zwei Wochen ist es her, dass Apple das neue MacBook Pro 2021 auf den Markt gebracht hat. Mit an Bord ist wahlweise der M1 Pro bzw. der M1 Max Chip. Beide Prozessoren haben es in sich und können sich in Sachen Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz sehen lassen. Die ersten Reviews lesen sich durchgängig positiv.

Apple Führungskräfte sprechen über den M1 Pro und M1 Max in neuem Interview

Begleitend zur Markteinführung haben zwei Apple Führungskräfte ein weiteres Interviews gegeben. Dieses Mal haben Tom Boger und Tim Millet mit Rene Ritchie über das MacBook Pro, Apple Silicon, Apples Pro Workflow Team und mehr gesprochen.

Millet arbeitet als Apple Vice President of Platform Architecture, während Boger als Apple Vice President of Mac and iPad Product Marketing fungiert.

Im Interview erklärte Boger, dass die neuen MacBook Pros der „ultimative Ausdruck“ von Apples Strategie sind, das ganze „Widget“ zu bauen.

„Diese neuen MacBook Pros sind der ultimative Ausdruck dessen, was wir bei Apple seit vielen, vielen Jahren sagen: Wir bauen das gesamte Widget. In diesem Fall bis zum Silizium. Etwas von Grund auf zu entwerfen, bei dem das Architekturteam speziell für diese Produkte und keine anderen an Silizium arbeitet, ist in der Branche unbekannt. Dies ist einer der Gründe, warum dies nur bahnbrechende Produkte sind.“

Millet äußerte sich unter anderem über die Auswirkungen von Apples Pro Workflow-Team:

„Es ist grundlegend dafür, wie wir Dinge bei Apple aufbauen. Als Person, die seit etwas mehr als 30 Jahren Chips baut, bietet dies bei Apple eine Konzentration, die die meisten Leute nicht haben. Ich sage gerne, dass mein Team nie raten muss. Wir müssen nie raten, welche Software läuft, in welches Gehäuse wir einbauen. Wir haben Gewissheit und das bedeutet, dass wir in unserem Fokus wirklich effizient sein können. Wir können auf Dinge zielen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.