Apple CarKey: digitaler Autoschlüssel bald auch bei Hyundai

| 14:34 Uhr | 1 Kommentar

Apple und BMW verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. So war der deutsche Autobauer der erste Hersteller, der Wireless CarPlay integrierte. Zudem ist BMW der erste Hersteller, der auch Apple CarKey unterstützt, neuerdings auch mit Ultrabreitband-Support. Zur vollständigen Geschichte gehört allerdings auch dazu, dass man erwähnen muss, dass der CarKey-Rollout sehr langsam über die Bühne geht und nur wenige BMWs die Funktion unterstützen. Dies wird sich im Laufe dieses Jahres allerdings ändern.

Fotocredit: BMW

Apple CarKey: digitaler Autoschlüssel bald auch bei Hyundai

Aus dem aktuellen Power On Newsletter von Mark Gurman geht hervor, dass zukünftig auch Hyundai die Apple CarKey-Technologie unterstützen wird. Genau genommen, soll diese zum Start in den Genesis-Modellen zum Eisatz kommen. Der Startschuss hierfür soll im Sommer fallen.

Es heißt

Erinnern Sie sich an CarKey, die Apple-Funktion, die vor anderthalb Jahren angekündigt wurde und mit der Sie Ihr Auto über die Wallet-App Ihres iPhones entsperren und starten können? Es würde mich nicht überraschen, wenn Sie damit nicht vertraut sind, da Apple die Funktion seit einiger Zeit nicht mehr diskutiert hat und sie nur bei ausgewählten BMW-Modellen funktioniert. Mir wurde gesagt, dass sich das bald ändern wird. In Übereinstimmung mit Code-Erkenntnissen vor einigen Monaten in iOS 15 höre ich, dass die nächsten Autos, die Unterstützung für das Feature erhalten, Modelle von Hyundai und seiner Genesis-Linie sein werden. Mir wurde gesagt, dass die Funktionalität bis zum Sommer eingeführt wird.

Nicht nur das Auto muss CarKey und Ultrabreitband unterstützen, auch das genutzt iPhone muss die Technologie unterstützen. Seit dem iPhone 11 (Pro) verbaut Apple beim iPhone einen U1-Chip (Ultrabreitbandchip).

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

1 Kommentare

  • Dengo

    Wenn das öffnen und starten über die Wallet App geht dann muss ich jedesmal erst die Wallet App öffnen?
    Dann ist mir der Keyless Access aber lieber.

    17. Jan 2022 | 23:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.