Apple TV+ erhält vier Nominierungen bei den Producers Guild Awards

| 15:40 Uhr | 0 Kommentare

Die Producers Guild of America (PGA) hat heute bekannt gegeben, dass Apple TV+ mit vier Nominierungen für die 33rd Annual Producers Guild Awards in den Kategorien Motion Pictures und Television ausgezeichnet wurden. Nominiert wurden die Apple Original Filme „CODA“ und „Come From Away“ sowie die Serien „Ted Lasso“ und „The Morning Show“. Die Gewinner der Producers Guild Awards werden im Rahmen einer Zeremonie am Samstag, dem 19. März 2022, bekannt gegeben.

Apple TV+ auf den Producers Guild Awards

Apple hat die folgenden Nominierungen für die PGA Awards 2022 erhalten:

Motion Pictures

  • “CODA” – Darryl F. Zanuck: Award für „Outstanding Producer of Theatrical Motion Pictures“
  • “Come From Away”: Award für „Outstanding Producer of Televised or Streamed Motion Pictures“

Television Programs

  • “The Morning Show” – Norman Felton: Award für „Outstanding Producer of Episodic Television,  Drama“
  • “Ted Lasso” – Danny Thomas: Award für „Outstanding Producer of Episodic Television, Comedy“

Apple TV+ auf Erfolgskurs

Apple hat in beliebte Serien und aufwendige Filme investiert, um seine Streaming-Plattform für Abonnenten attraktiver zu machen. Zudem hat sich der Dienst in den vergangenen zwei Jahren zu einem Liebling der Kritiker entwickelt.

Zusätzlich zu den heutigen PGA Award-Nominierungen erhielt der Apple Original Film „CODA“ kürzlich zwei SAG Award-Nominierungen und wurde als erster Film mit einer überwiegend gehörlosen Besetzung für den SAG Award in der Kategorie „Outstanding Performance by a Cast in a Motion Picture“ nominiert. Seit seinem weltweiten Debüt wurde „CODA“ auch mit einem AFI Award ausgezeichnet und erhielt Nominierungen für einen NAACP Image Award und neun Nominierungen der Hollywood Critics Association.

Der mit dem Tony und Olivier Award ausgezeichnete Film „Come From Away“ erhielt kürzlich eine Nominierung für den Critics Choice Award als bester Fernsehfilm.

Die zweite Staffel der weltweit erfolgreichen Serie „The Morning Show“ erhielt kürzlich vier SAG Award-Nominierungen sowie zwei Writers Guild Award-Nominierungen.

Die zweite Staffel von „Ted Lasso“ wurde vor kurzem mit drei Directors Guild Nominierungen, einer Writers Guild Award Nominierung, fünf SAG Award Nominierungen, zwei NAACP Award Nominierungen, neun Critics Choice Award Nominierungen und einem AFI Award für das Fernsehprogramm des Jahres ausgezeichnet. Die heutigen PGA-Auszeichnungen für Apple kommen zu den drei vorherigen Nominierungen und einer Auszeichnung für „Ted Lasso“ im Jahr 2021 hinzu.

Seit der Einführung von Apple TV+ vor etwas mehr als zwei Jahren haben die Serien und Filme von Apple 201 Preise und 902 Nominierungen erhalten, darunter Auszeichnungen bei den Academy Awards, den SAG Awards, den Critics Choice Awards, den Critics Choice Documentary Awards, den NAACP Image Awards sowie bei den vergangenen Daytime und Primetime Emmy Awards und mehr.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.