Xcode Cloud: Apple weitet Beta-Phase aus

| 6:30 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte die hauseigene Entwicklerkonferenz im Juni letzen Jahres dafür genutzt, um Xcode Cloud vorzustellen. Bis diese Plattform allen Nutzern zur Verfügung stehen, wird es allerdings noch ein wenig dauern. Nachdem die Beta-Phase anfangs nur einem sehr eingeschränkten Teilnehmerkreis zur Verfügung stand, erweitert Apple nun den Kreis der Teilnehmer.

Xcode Cloud: Apple erweitert Beta-Phase

Xcode steht aktuell nur als Private-Beta zur Verfügung. Allerdings wird Apple in Kürze den Teilnehmer Kreis erhöhen. In einer Mail, die 9to5Mac vorliegt, dankt Apple bisherigen Entwicklern, die Xcode Cloud seit der Beta-Version im letzten Jahr testen. Das Unternehmen sagt, dass das Beta-Programm „mit über 10.000 aktivierten Entwicklerteams sehr gut läuft“. Gleichzeitig hebt das Unternehmen auch einige Updates hervor, die bisher vorgenommen wurden.

Weiter heißt es in der Mail, dass Apple bekannt gegeben hat, dass der Zugriff auf die Xcode Cloud Beta in den kommenden Wochen auf mehr Entwickler ausgeweitet wird. Die Mail bestätigt zudem, dass Xcode Cloud im laufenden Jahr an den Start gehen wird. Einen konkreten Zeitplan gibt es bislang jedoch nicht.

Um was handelt es sich bei Xcode Cloud? Apple beschreibt das Ganze wie folgt

Xcode Cloud ist ein neuer Clouddienst für kontinuierliche Integration und Bereitstellung, der speziell für Apple Entwickler:innen konzipiert wurde. Mit der in Xcode 13 integrierten Xcode Cloud haben Entwickler:innen und Entwicklerteams jeder Größe eine schnelle und einfache Möglichkeit, hochwertige Apps noch effizienter zu erstellen, zu testen und bereitzustellen. Xcode Cloud kann Apps automatisch in der Cloud erstellen, damit Entwickler:innen ihre Macs für andere Aufgaben entlasten können. Paralleles Testen in der Cloud bedeutet für Entwickler:innen, dass sie eine simulierte Version auf jedem aktuellen Apple Gerät testen können. Man kann ganz einfach einen Build der App für interne Tests bereitstellen oder über TestFlight an externe Betatester:innen übermitteln, um umgehendes Feedback zu erhalten.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.