Verstärkung für „Bad Monkey“: Kommende Apple TV+ Serie bekommt drei weitere Darsteller

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie Variety berichtet, hat die kommende Apple TV+ Serie „Bad Monkey“ drei neue Darsteller unter Vertrag genommen. Die Serie, die von Bill Lawrence („Ted Lasso“) stammt, wird zehn Episoden umfassen und unter anderem mit Vince Vaughn besetzt sein.

Verstärkung für „Bad Monkey“

Das im letzten August angekündigte Krimi-Drama „Bad Monkey“ mit Vince Vaughn in der Hauptrolle wird für Apple TV+ produziert. Nach einer Erweiterung der Besetzung im Dezember und Februar hat die Produktion nun drei weitere Mitglieder aufgenommen.

Einem neuen Bericht von Variety zufolge werden L. Scott Caldwell, Ronald Peet und Charlotte Lawrence weitere Rollen in der Serie übernehmen. Caldwell ist wahrscheinlich am besten für ihre Rolle in „Lost“ bekannt, während Peet Teil der Crew von „Partner Track“ war. Charlotte Lawrence wird in der Serie ihr Debüt auf dem Bildschirm geben.

„Bad Monkey“ erzählt die Geschichte von Andrew Yancy, einem ehemaligen Detektiv, der in Südflorida zum Restaurantinspektor degradiert wurde. Ein abgetrennter Arm, der von einem Touristen beim Angeln gefunden wurde, zieht Yancy in die Welt der Gier und Korruption, die sowohl Land und Umwelt in Florida sowie den Bahamas dezimiert. Und ja, es gibt auch einen Affen.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Carl Hiaasen aus dem Jahr 2013 und wurde von dem Autor Bill Lawrence geschrieben, der zuvor an „Ted Lasso“ gearbeitet hat. Derzeit ist noch nicht bekannt, wann „Bad Monkey“ auf Apple TV+ erscheinen wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.