Gardena Mähroboter smart SILENO mit LONA-Technologie (GPS gestützte Navigation) jetzt erhältlich

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr angekündigt, sind die neuen Gardena Mähroboter smart SILENO mit LONA-Technologie ab sofort und somit passend zur Sommersaison im Handel erhältlich. Die LONA-Technologie bietet verschiedene Möglichkeiten, unter anderem GPS-gestützte Navigation, individuelles Zonen-Management und Positionsbestimmung in Echtzeit in der smart App.

Gardena Mähroboter smart SILENO mit LONA-Technologie jetzt im Handel

Seit mehreren Jahren setzen wir im Garten auf die smarten Produkte von Gardena. Neben dem intelligenten Mähroboter haben wir zuletzt die smarte Bewässerung mit Ventilsteuerung in Kombination mit Gardena Smart Irrigation Control sowie den neuen Gardena Smart Sensor getestet. Das smartes Sprinklersystem dient auf der einen Seite Wasser dazu, um zu sparen und auf der anderen Seite weniger Arbeit beim täglichen Gießen im Sommer zu haben.

Gardena Mähroboter smart SILENO city 600 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per...
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping,...
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und...

Nun bringt Gardena den Mähroboter smart SILENO mit LONA-Technologie in den Handel. Genau genommen sind es direkt vier Gardena Mähroboter, die die neuen Funktionen spendiert bekommen. Es handelt sich um den Gardena smart SILENO City (600qm), den Gardena smart SILENO life (750qm), den Gardena smart SILENO life (1.000qm) und den Gardena smart SILENO life (1.500qm). In erster Linie unterscheiden sich die Geräte in der empfohlenen Rasenfläche.

Was ist die LONA-Technologie?

Mit der neuen Generation von smart SILENO city und smart SILENO life hält die zukunftsweisende LONA-Technologie (Localisation & Navigation) in das Sortiment Einzug. Diese bringt zahlreiche Möglichkeiten mit sich, den Mähroboter ganz individuell zu konfigurieren. Der Schlüssel dazu ist weiterhin die Gardena smart App. Darin lässt sich jede Bewegung des Mähroboters in Echtzeit verfolgen. Mähbereiche und -zeiten können schnell und einfach eingestellt und auf die automatische Bewässerung innerhalb des smart systems abgestimmt werden. LONA macht die Nutzung der Mäher so smart wie nie zuvor.

Dank LONA weiß der Mähroboter nun genau, wo er sich im Garten befinden. LONA ist in der Lage, den kompletten Garten zu erfassen, eine Karte zu erstellen und diese für seine Mäh-Aktivitäten zu nutzen. Diese Karte wird in der Gardena smart system App abgebildet, so dass iher hier zahlreiche weitere Einstellungen vornehmen kann.

Auf diese Art und Weise habt ihr die Möglichkeit, auf der virtuellen Karte eures Gartens verschiedene Zonen zu definieren und für diese die Mähintensität und die Mähfrequenz individuell festzulegen. Schattige Bereiche, in denen das Gras beispielsweise langsamer wächst, können weniger häufiger gemäht oder komplett ausgespart werden. Steht bei euch ein Trampolin auf dem Rasen? Auch diesen Bereich könnt ihr natürlich beim Mähen meiden.

Erster Eindruck

Wir haben den Gardena smart SILENO life (750qm) Ende März bei Sonnenschein und milden Temperaturen installiert und in Gebrauch genommen. Anschließend kam der Schnee. Von daher konnten wir das Gerät noch nicht auf Herz und Nieren testen.

  • empfohlen für Rasenflächen bis 750 m²
  • Lithium-Ionen-Akku: 18 V/2,1 Ah
  • automatische Passagenerkennung
  • besonders leise
  • wetterunabhängiger Betrieb
  • einfach programmierbar über Bedieneinheit und Display am Gerät 
oder über Gardena smart App
  • 4 Räder
  • max. Steigung bis 35 %
  • werkzeuglose Schnitthöhenverstellung 2 bis 5 cm
  • Reinigung des Gerätes mit Gartenschlauch möglich
  • Integration in das Gardena smart system
  • LONA-Technologie: GPS-gestützte Navigation, Zonen Management, 
Positionsbestimmung in Echtzeit
  • inklusive GARDENA smart Gateway

Der erste Eindruck ist in jedem Fall positiv. Die Installation war ziemlich einfach. Das war natürlich dadurch bedingt, dass wir bereits einen Gardena Mähroboter im Einsatz hatten. So mussten wir nicht erst das Begrenzungskabel verlegen, sondern konnten mehr oder weniger den „alten“ Mähroboter durch den neuen ersetzen. Fertig. Die Einbindung in die Gardena smart App war ebenso problemlos möglich. Hier war lediglich ein Firmware-Update für den Mähroboter erforderlich, so dass dieser auch über die App genutzt werden kann.

Dank LONA lässt sich der Gardena Mähroboter noch besser im Garten einsetzen. Die Positionsbestimmung in Echtzeit (Location Tracking), das Erstellen einer Karte des Gartens (Garden Mapping) sowie das Festlegen individueller Startpunkte ist bereits möglich. Kurzer Hinweis: Das Garden Mapping dauert je nach Gartengrößer mehrere Stunden. Der Mähroboter muss euren Garten beim Mähen erst einmal kennenlernen und erstellt dabei die Karte.

Die Funktion „Zonen Management“, bei der ihr euren Garten in verschiedene Zonen aufteilen könnt, wird mit einem kommenden Software-Update nachgereicht. Soweit uns zu Ohren gekommen ist, wird dies im Mai 2022 der Fall sein. Somit steht auch diese Funktion pünktlich zur Sommersaison bereit.

Sobald das Zonen Management zur Verfügung steht, werden wir uns noch einmal zu LONA und den neuen Möglichkeiten der Gardena Mähroboter zu Wort melden und näher auf diese eingehen.

Ein GPS-Modul in den Gardena Mähroboter stand sicherlich nicht nur bei uns – sondern auch bei vielen anderen Anwendern – ganz oben auf dem Wunschzettel. Umso erfreulicher ist es, dass Gardena diesem Wunsch nun nachkommt und die neuen Modelle mit der LONA-Technologie und GPS-Modul ausstattet.

Preis & Verfügbarkeit

Die neuen Gardena smart SILENO Mähroboter mit LONA-Technologie erreichen dieser Tage den Handel. Falls diese bei einem bestimmten Händler noch nicht angekommen sind, so fragt einfach nach ein paar Tagen noch einmal nach oder werft einen zweiten Blick in den jeweiligen Online-Shop. Die Geräte stehen in jeden Fall in den Startlöchern.

Das Gardena smart SILENO city Set (600qm) wird zu einem UVP von 999,99 Euro angeboten, beim Gardena smart SILENO life Set (750qm) sind es 1.099,99 Euro. Das Gardena smart SILENO life Set (1.000qm) schlägt mit 1.299,99 Euro zu Buche und für das Gardena smart SILENO life Set (1.500qm) werden 1.499,99 Euro fällig. „Set“ bedeutet in diesem Fall, dass die Geräte inkl. Gardena smart Gateway ausgeliefert werden und somit für die smarte Anbindung bereit sind.

Gardena Mähroboter smart SILENO city 600 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per...
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping,...
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und...
Gardena Mähroboter smart SILENO life 750 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per...
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping,...
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und...
Gardena Mähroboter smart SILENO life 1000 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per...
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping,...
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und...
Gardena Mähroboter smart SILENO life 1500 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per...
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping,...
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und...

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.