High-End MacBook Pro Liefertermine verschieben sich nach Lockdown in China

| 22:07 Uhr | 6 Kommentare

Laut dem Apple-Analysten Ming-Chi Kuo verlängern sich die Lieferzeiten für die High-End-Modelle des MacBook Pro aufgrund von Komponentenengpässen und anhaltenden Lockdowns in China, die durch die globale Pandemie verursacht werden.

Fotocredit: Apple

Lockdown in China verzögert teilweise Auslieferungen

Der jüngste Lockdown in China wirkt sich bereits auf einige Apple-Produkte aus, wie ein Besuch des Apple Online Stores zeigt. Insbesondere das High-End MacBook Pro ist beliebt und rar zugleich, während manche andere Geräte nicht betroffen sind, wie z.B. das iPhone SE der dritten Generation. Wie Analyst Ming-Chi Kuo berichtet, sind mindestens drei wichtige chinesische Zulieferer von den Einschränkungen in China betroffen. Auf Twitter schreibt er:

„Der Lieferstatus des neuen iPhone SE, das exklusiv von Pegatron hergestellt wird, bleibt in Apples Online-Stores in vielen Ländern nach dem China-Lockdown als „auf Lager“ gelistet, was darauf hindeutet, dass die aktuellen Lagerbestände die schwache Nachfrage noch decken können. Umgekehrt hat sich die Lieferzeit von High-End MacBook Pro Modellen (Quanta als einziger Lieferant), die seit der Markteinführung gut nachgefragt werden, nach dem China-Lockdown um etwa 3-5 Wochen verlängert.“

Seit der Markteinführung des iPhone SE 3 korrigieren die Analysten ihre Vorhersagen, was die Absatzzahlen betrifft. Die neuen High-End-MacBook Pro Modelle sind hingegen ohne Frage ein Renner bei den Analysten und natürlich bei den Kunden. Und so bleibt es nicht aus, dass derzeit auch einige Kunden enttäuscht sind, dass die Lieferzeiten teilweise sogar bei bereits bestellten Geräten nach hinten geschoben werden.

MacRumors-Leser Eric zum Beispiel bestellte im März und sollte sein Gerät bis zum 22. April erhalten, aber jetzt wurde seine Bestellung bis Mitte Mai verschoben. Vera sollte ihr M1 Max MacBook Pro eigentlich am 13. April erhalten, doch nun wurde der voraussichtliche Liefertermin auf den 9. bis 16. Mai verschoben.

Apple könnte während des Q2 2022 Earnings Call, der am 28. April stattfinden wird, mehr Informationen zu den Problemen in der Lieferkette geben. Zusätzlich zu den Verzögerungen bei der Auslieferung des MacBook Pro sieht Apple auch Verzögerungen beim Mac Studio mit M1-Ultra-Chip und bei einigen Intel-basierten Mac Pro-Modellen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Shiba

    Ich hatte mein Macbook Pro mit leistungstechnischer Vollausstattung bereits im Februar bestellt und hätte es im April erhalten sollen, mein Lieferzeitraum wurde allerdings heute ebenfalls auf Mitte/Anfang Juni verschoben. 🙁

    14. Apr 2022 | 1:38 Uhr | Kommentieren
  • Ivan

    Ich habe ein MacBook Pro 14zoll ,10GPU 16CPU, 32gb RAM, 1Tb SSD.
    Am 17 März bestellt Lieferzeit war voraussichtlich bis zum 7.April spätestens, dann würde schon nach 25.April geschoben.
    Und das status ändert sich noch gar nicht, gehe davon aus, dass wird sich nochmals nach vorne schieben…
    Man zahlt so viel und am Ende so viel auch warten.. einfach Blöd.
    Aber thumbs up für Portal, zu mindestens hat jemand jetzt diese Thema eröffnet..
    Hat jemand noch Ähnliches Erfahrung?

    14. Apr 2022 | 7:03 Uhr | Kommentieren
  • Slater

    Ich hatte am 6.4. ein MacBook Pro 14, 8cpu, 14gpu, 16gb, 2tb ssd, silver, uk keyboard bestellt. vorrs. liefertermin erst 27.04.-04.05. wurde heute auf 10.06.-23.06. verschoben.

    28. Apr 2022 | 13:47 Uhr | Kommentieren
  • Fabian

    Ich habe mein MacBook Pro 16 , M1 Max 10 CPU, 32 GPU, 32 GB RAM, 1 TB SSD am 6.01. bei einem deutschen Reseller im Education Programm bestellt und bis heute kein Gerät erhalten :/

    29. Apr 2022 | 7:34 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Mein MaxBook Pro M1 Max mit 2 TB SSD Speicher, 16″ Liquid Retina XDR Display, 64 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher, 10‑Core CPU, 32‑Core GPU und 16‑Core Neural Engine habe ich am 7.02.22 im Online Apple Store bestellt. Erster Liefertermin war zwischen dem 28.03 und dem 11.04.22. Der Termin wurde dann verschoben auf den 25.05 bis 29.05.2022 und anschließend wurde er wieder verschoben und zwar auf den 14.06 bis 27.06.2022 und im Apple Store und sowie im Saturn, sagen sie mir, dass sich das Datum sehr wahrscheinlich noch mal verschieben wird, wollte sie vor Ort kaufen, sie hatten aber dieses Modell nicht da. Das bedeutet WARTEN! Ich rechne inzwischen mit fast 1 Jahr Lieferzeit. Kann natürlich sein, dass ich im September/Oktober die Produkte erhalten könnte, sollten dann aber neue Rechner vorgestellt werden mit M2 Pro Max oder wie es auch immer heißen wird, wird der Storniert und der neue bestellt, sofern das noch möglich ist.

    Ich verstehe, dass es Lieferprobleme gibt, Lockdown, Krisensituation etc. aber ich würde mir echt wünschen, dass ich mal mit einem Menschen sprechen kann, der mir das Problem erklären kann, denn beim Apple Support gibt es nur eine Maschine, die mir das Produkt stornieren will!

    Ich würde mir wünschen einfach mal eine klare Auskunft zu haben, wann ich mit meinem fast 5000€ Produkt rechnen kann ist es Ende des Jahres, was ich Anfang des Jahres bestellt habe? oder wann…. hätte ich gewusst wie lange ich warten muss, hätte ich wahrscheinlich nicht bestellt. Das Problem ist son bisschen, dass ich eig. drauf angewiesen bin dieses Produkt zu bekommen und habe mit einer Lieferung im März damit gerechnet es auch zu erhalten. Jetzt im Juni wäre natürlich schön, aber wenn es dann noch mal in den August verschoben wird, weiß ich nicht ob ich warten soll bis es neue Produkte gibt und es storniere, oder einfach warte bis es irgendwann kommt. Mich nervt es sehr und ich wünsche mir echt mit der neuen Technik endlich Arbeiten zu können, aber das geht nicht und niemand weiß wann wie was kommt, dass ist echt ein super dummes Gefühl. Ich fühl mich da auch echt ein wenig allein gelassen von Apple und verarscht.

    06. Mai 2022 | 10:37 Uhr | Kommentieren
    • Slater

      Da bin ich froh mein nahezu identischen Rechner direkt bei Release bestellt zu haben. Am 18.10.21 bestellt und am 2.11. wurde er geliefert.

      16″ MacBook Pro – Space Grau
      Mit folgender Konfiguration:
      Apple M1 Max Chip mit 10‑Core CPU, 32‑Core GPU und 16‑Core Neural Engine
      64 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher
      140W USB‑C Power Adapter
      2 TB SSD Speicher
      Drei Thunderbolt 4 Anschlüsse, HDMI Anschluss, SDXC Kartensteckplatz, MagSafe 3 Anschluss
      INPUT 065-CCPF Touch ID
      16″ Liquid Retina XDR Display
      TRACKPAD 065-CCPC Force Touch Trackpad
      PRO APPS BUNDLE FOR EDU 065- PRO APPS BUNDLE FOR EDUCATION
      SW FINAL CUT PRO 065- NONE
      SW LOGIC PRO 065- NONE
      Beleuchtetes Magic Keyboard mit Touch ID – Deutsch
      Zubehörkit

      06. Mai 2022 | 11:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.