Gurman: Apple arbeitet weiter an HomePod mit integriertem Apple TV und FaceTime-Kamera

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet weiterhin an einem neuen HomePod-Produkt, das einen Lautsprecher, Apple TV-Funktionen und eine FaceTime-Kamera kombiniert, so der renommierte Bloomberg-Journalist Mark Gurman.

Kombination aus HomePod und Apple TV

Apple arbeitet nach wie vor an einer Kombination aus HomePod und Apple TV. Dies geht aus einem aktuellen Bericht von Mark Gurman hervor. Bereits im vergangenen Jahr berichtete Gurman davon, dass Apple an einer solchen Hardware-Kombination arbeitet, die darüber hinaus auch eine FaceTime-Funktionalität bieten soll.

Im Frage-und-Antwort-Teil seines jüngsten „Power On“-Newsletters erklärt Gurman, dass er immer noch „absolut“ davon ausgeht, dass ein entsprechender All-in-One-HomePod kommen wird, der voraussichtlich das Zentrum von Apples neuen Smart-Home-Ansatzes werden soll. In dem Newsletter heißt es:

F: Glauben Sie, dass ein neuer HomePod oder ein neues Home-Gerät noch kommen wird?

A: Ich glaube auf jeden Fall, dass ein neuer HomePod kommen wird – genauer gesagt, ein Gerät, das einen HomePod, Apple TV und eine FaceTime-Kamera kombiniert. Ich glaube nicht, dass ein großer, eigenständiger HomePod noch in der Entwicklung ist, aber vielleicht kommt ein neuer HomePod mini. In jedem Fall wird das Kombinationsprodukt wahrscheinlich im Zentrum von Apples Ansatz stehen, mit HomePod minis, die das ganze Haus umgeben.

Im April 2021 sagte Gurman erstmals, dass Apple an dem Gerät arbeitet. Zum Zeitpunkt des ursprünglichen Berichts hieß es, das Produkt befinde sich in einem frühen Stadium und Apple könne noch entscheiden, das Produkt nicht auf den Markt zu bringen oder wichtige Funktionen zu ändern. Basierend auf Gurmans neuester Interpretation der Situation, sind Apples ursprüngliche Pläne jedoch immer noch aktuell.

Apple stellte seinen ersten High-End-HomePod im März 2021 ein, was viele fragen ließ, ob das Unternehmen an einem Nachfolger arbeitet. Der im Jahr 2020 veröffentlichte HomePod mini war dank seines niedrigeren Preises viel beliebter, daher wäre es nicht überraschend, wenn Apple später eine weitere Version des HomePod mini mit neuen Funktionen auf den Markt bringen würde, wie Gurman vermutet. Der große HomePod würde dann eine Aufwertung benötigen bzw. sich zu einem neuen Gerät entwickeln. Wie ein Gerät aussehen würde, das einen HomePod, Apple TV und eine FaceTime-Kamera kombiniert, ist jedoch noch nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.