Tim Cook belegt den zweiten Platz in der Rangliste der Fortune 500 CEO-Gehälter

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple-CEO Tim Cook war 2021 der am zweithöchsten bezahlte CEO aller Fortune 500 Unternehmen und lag mit einem Gehalt von 770,5 Millionen Dollar hinter Elon Musk von Tesla.

Fotocredit: Apple

Cook verdiente 770,5 Millionen Dollar im Jahr 2021

Als Chef eines der größten Technologieunternehmen der Welt wird erwartet, dass Tim Cook für seine Führungsrolle eine beträchtliche Vergütung erhält. In einer Analyse der bestbezahlten CEOs zeigt sich entsprechend, dass Cook fast ganz oben auf der Liste der besten Verdiener steht.

In einer von Fortune erstellten Liste, in der die Vergütung von CEOs innerhalb der Fortune 500 verglichen wird, liegt Cook an zweiter Stelle und verdiente im Jahr 2021 insgesamt 770,5 Millionen Dollar. Die Fortune 500 umfasst die 500 umsatzstärksten US-Unternehmen. In dem Bericht wird eingeräumt, dass es sich bei Cooks Vergütung nicht nur um ein Grundgehalt handelt, sondern zu einem großen Teil um eine 10-jährige Zuteilung von Aktien im Wert von 1,7 Milliarden Dollar.

Cook erhält vom Unternehmen eine typische jährliche Vergütung sowie weitere Vergünstigungen. Im Jahr 2021 erhielt er neben einem Grundgehalt weitere Aktien im Wert von 82 Millionen Dollar sowie rund 630.630 Dollar für persönliche Sicherheitskosten und 712.488 Dollar für die Nutzung eines Privatjets.

Bei den Berechnungen berücksichtigte Fortune neben dem Gehalt und den Boni auch „andere Vergütungen wie zeitlich gebundene Aktienzuteilungen, langfristige Bonuszahlungen und Vergünstigungen sowie Aktiengewinne in Form des Wertes, der durch die Ausübung von Aktienoptionen erzielt wurde.“ Noch nicht ausgereichte Aktienoptionen wurden nicht berücksichtigt, da ihr Wert nicht vorhersehbar ist.

Fortune zufolge sind Cooks Bezüge für 2021 aufgrund der Börsenentwicklung von Apple sowie der Tatsache, dass das Unternehmen bis Ende des Jahres einen Gewinn von 95 Milliarden Dollar erzielen wird, gerechtfertigt.

Cook liegt hinter Space X- und Tesla-CEO Elon Musk, der im Jahr 2021 durch die Inanspruchnahme von Tesla-Aktienoptionen, die ihm 2018 zugeteilt wurden, eine Vergütung in Höhe von 23,5 Milliarden Dollar erhielt. An dritter Stelle liegt Jensen Huang von Nvidia mit 561 Millionen Dollar, während Reed Hastings von Netflix 453,5 Millionen Dollar erhielt.

Der Bericht ergab auch, dass die durchschnittliche Gesamtvergütung der 280 untersuchten Fortune 500 CEOs 15,9 Millionen Dollar betrug, was einem Anstieg von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.