iPadOS 16: Neue Multitasking-Features sollen das iPad angeblich „Mac-ähnlicher“ machen

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Es sind nur noch wenige Tage bis zur WWDC 2022, auf der Apple seine nächste Runde von Betriebssystem-Updates vorstellen wird. Die Ankündigungen werden voraussichtlich von iOS 16 und iPadOS 16 angeführt. Ein neuer Bericht von Bloomberg wirft heute mehr Licht auf das, was zu erwarten ist, und besagt, dass Apple „größere Änderungen“ für das iPadOS-Erlebnis plant, um „professionelle Nutzer zufriedenzustellen“.

Hinweise auf neue Multitasking-Features

Apple hat im letzten Jahr mit iPadOS 15 kleine Änderungen an der Art und Weise vorgenommen, wie Nutzer auf die Multitasking-Funktionen des iPads zugreifen. iPadOS 16 soll einen größeren Schritt in dem Bereich vornehmen.

Bloombergs Mark Gurman berichtet, dass iPadOS 16 „eine neu gestaltete Multitasking-Oberfläche haben wird, die es einfacher macht, zu sehen, welche Apps geöffnet sind und zwischen diesen zu wechseln“. Dank des Updates soll es auch möglich sein, die Größe von App-Fenstern zu ändern. Zudem soll es „neue Wege geben, um mehrere Apps gleichzeitig zu verwalten“.

Das Update wird als „eines der größten Upgrades“ bezeichnet, das Apple auf der WWDC nächste Woche vorstellen wird. Apples Ziel ist es, iPadOS in Bezug auf Multitasking und Fensterunterstützung zu einem „Laptop-Erlebnis“ zu machen, heißt es zusammenfassend in dem Bericht.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir von größeren Neuerungen für iPadOS 16 hören. Änderungen an der WebKit-Infrastruktur deuteten kürzlich darauf hin, dass iPadOS 16 einen neuen „Multitasking-Modus“ einführen könnte, der erstmals frei skalierbare Fenster auf das iPad bringen würde.

Neben iPadOS 16 wird Apples Entwicklerkonferenz voraussichtlich einige Highlights zu bieten haben, allen voran iOS 16, macOS 13, watchOS 9 und tvOS 16. Laut Gurman sind Mac-bezogene Ankündigungen auf der WWDC in diesem Jahr sehr wahrscheinlich, wobei die Einführung eines neuen MacBook Air mit M2-Chip ein Kandidat ist, ungeachtet der Probleme in der Lieferkette.

Wie ihr es von uns gewohnt seid, werden wir die WWDC Keynote in gewohnter Manier per Live-Ticker begleiten. Die eigentliche Keynote beginnt am 06. Juni um 19:00 Uhr, unser Live-Ticker startet um 18:30 Uhr. Wir würden uns freuen, wenn ihr auch in diesem Jahr mit uns durch den Abend schreitet.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.