Apple Chip-Experte wechselt zur Konkurrenz

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Kim Woo-Pyeong – Chip-Experte bei Apple und seit neun Jahren im Unternehmen – hat sich dazu entschieden, den Hersteller aus Cupertino zu verlassen und zur Konkurrenz zu wechseln. Sein Ziel? Samsung.

Kim Woo-Pyeong wechselt von Apple zu Samsung

Kim Woo-Pyeong arbeitete seit 2014 für Apple und hat sich nun dazu entschlossen, eine neue Herausforderung zu suchen. Bevor der Ingenieur bei Apple anheuerte, war er unter anderem für Texas Instruments und Qualcomm tätig. Nun wechselt Woo-Pyeong zu Samsung.

Welche Aufgaben der Chip-Experte im Detail bei Apple wahrgenommen hat, ist nicht bekannt. In dem Bericht von Business Korea (via Macrumors) heißt es vage, dass er ein Halbleiterexperte bei Apple war. Daraus ist allerdings schwer abzulesen, um welche Chips er sich gekümmert hat. Apple entwickelt selbst eine breite Palette von Chips für seine Geräte, von der Ultrabreitband-Chiptechnologie bis hin zu den Prozessoren, die alle seine Geräte antreiben. Darüberhinaus wird gemunkelt, dass Apple einen eigenen 5G-Chip entwickelt.

Bei Samsung wird Kim der Direktor des Unternehmens für ein neues Zentrum für Chip-Bauwesien sein. In den letzten Jahren hat Samsung sein Engagement im Halbleiterbereich angesichts der zunehmenden Konkurrenz von TSMC, Apple und anderen verstärkt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.