Konzept: So sieht iOS 16 auf dem iPhone 14 Pro aus

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Einen offiziellen Ausblick auf iOS 16 hatte Apple im Juni dieses Jahres im Rahmen der Worldwide Developers Conference gegeben. Auf die offizielle Ankündigung des iPhone 14 bzw. iPhone 14 Pro warten wird noch. Nun gibt es ein Konzept, welches iOS 16 auf dem iPhone 14 Pro veranschaulicht.

Konzept: So sieht iOS 16 auf dem iPhone 14 Pro aus

In den letzen Wochen haben uns bereits allerhand Gerüchte rund um das iPhone 14 Pro begleitet. Neben den üblichen Gerüchten tauchten auch CADs und schematische Zeichnungen auf, so dass wir uns einbilden, einen guten Überblick darauf zu haben, was uns im nächsten Monat erwartet.

Grafikdesigner AR7 hat auf Twitter ein Konzept veröffentlicht, auf dem das (mutmaßliche) iPhone 14 Pro in Kombination mit iOS 16 zu sehen ist. Gerüchten zufolge wird der Hersteller beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max auf eine neue kreis- und pillenförmige Displayaussparung setzen. Diese soll die bisherige Notch, wie wir sie seit dem iPhone X kennen, ersetzen.

Seit der iOS 16 Beta 5 wissen wir, dass die Akkustandanzeige in die Statusleiste zurückkehren wird. Dieser Aspekt wurde auch schon in dem Konzept verarbeitet. Auch das Always-On-Display inklusive des größeren Apple Music Widgets auf dem Sperrbildschirm ist zu sehen. Das OLED-Display des kommenden iPhone 14 Pro soll in der Lage sein, Bildwiederholraten zwischen 120Hz und 1Hz wiederzugeben. Ein neuer A16-Chip, ein verbesserter 5G-Chip sowie eine neue 48MP Kamera auf der Rückseite gehören ebenso zu den Gerüchten, die zum kommenden Pro-Modell kolportiert werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen