Apple verlagert MacBook- und Apple Watch-Produktion erstmals nach Vietnam

| 22:29 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir mehrfach darüber berichtet, dass Apple seine Lieferkette und Produktionsstätten stärker diversifizieren möchte. Aus diesem Grund wurden bereits mehrere Maßnahmen getroffen. Zuletzt berichteten wir, dass Apple und seine Fertigungspartner eine stärkere Präsenz in Indien planen. Nun heißt es, dass erstmals MacBooks und die Apple Watch in Vietnam gefertigt werden sollen.

Apple lässt MacBooks und die Apple Watch in Vietnam produzieren

Apple arbeitet aktuell daran, die Produktion von MacBooks sowie der Apple Watch im Rahmen einer Initiative zur Diversifizierung nach Vietnam zu verlagern, so Nikkei Asia.

Glaubt man dem Bericht, so hat Apples Zulieferer Luxshare mit der Testproduktion von Apple Watch- und MacBook-Modellen in Vietnam begonnen. In Vietnam lässt Apple bereits verschiedene Produkte produzieren, darunter verschiedene AirPod- und iPad-Modelle. Nun soll es mit MacBooks und der Apple Watch weitergehen. Die Testproduktion soll aufgrund der Pandemieproblematik jedoch nur langsam voranschreiten.

Mit den MacBooks und der Apple Watch könnte jedoch noch nicht Schluss sein. Es heißt, dass Apple auch über eine Verlagerung der HomePod-Produktion nachdenkt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen