macOS Monterey 12.5.1 ist jetzt verfügbar

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute macOS Monterey 12.5.1 veröffentlicht, eine relativ kleine Aktualisierung des Betriebssystems, das im Oktober 2021 erstmals vorgestellt wurde. macOS Monterey 12.5.1 kommt einen Monat nach der Einführung von macOS Monterey 12.5 und bietet laut Apple Sicherheitsupdates.

Sicherheitsupdates für macOS Monterey

Zusammen mit iOS und iPadOS 15.6.1 veröffentlicht Apple auch macOS Monterey 12.5.1. Bis jetzt ist nicht bekannt, welche Sicherheitsänderungen das Unternehmen genau vorgenommen hat, obwohl dies der Schwerpunkt dieser Version sein soll. Es könnte eines der letzten Monterey-Updates sein, während Apple macOS 13 Ventura vorbereitet.

Der heutige Build ist 21G83. In den Versionshinweisen gibt Apple an, dass die Aktualisierung wichtige Sicherheitsupdates enthält und allen Benutzern empfohlen wird. Das letzte Update von macOS Monterey war 12.5, welches unter anderem der TV-App die Option hinzugefügt hatte, ein bereits laufendes Live-Sportspiel neu zu starten und anzuhalten, zurück- oder vorzuspulen.

Update 20:55 Uhr: Apple hat das Support Dokument #HT213413 veröffentlicht, mit dem Hersteller aus Cupertino bestätigt, dass mit macOS 12.5.1 zwei Sicherheitslücken im Bereich des Kernels und WebKit geschlossen wurden. In beiden Fällen ist es einem Angreifer möglich, schädlichen Code auf den Geräten auszuführen. Apple gibt zu verstehen, dass diese Sicherheitslücken möglicherweise schon aktiv ausgenutzt wurde.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen