Tim Cook spricht über lehrreiche Stunden mit Steve Jobs

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der FIRST Inspire 2022 Gala hatte YouTuber Brian Tong die Gelegenheit ein Interview mit Apple CEO Tim Cook zu führen. Dabei ging es unter anderem um seine eigene Ausbildung, lehrreiche Stunden mit Steve Jobs und mehr.

Tim Cook im Interview

Brian Tong hatte kürzlich die Möglichkeit, mit Apple Chef Tim Cook zu sprechen. Unter anderm ging es dabei um das Thema Bildung. Dabei sprach er Cook darauf an, wie Bildung sein Leben beeinflusst habe. Der Apple CEO erklärte, dass er ein Produkt des öffentlichen Schulsystems sei. Er sieht seine Ausbildung als Grundlage für alles, was er tun konnte, einschließlich der Leitung von Apple. Er teilte seine Dankbarkeit mit seinen Eltern und Lehrern, die großen Wert auf Bildung legten.

Cook betonte, dass er Bildung als große Möglichkeit erachtet „jedem die gleiche Chance“ zu geben.

Auf die Fragte, welche Lektionen das Leben für ihn bereithielt, antwortete Cook, dass Steve Jobs ihm ein paar lehrreiche Lektionen erteilt habe. Cook gab zu verstehen, dass Steve Jobs ihm beigebracht habe, dass „die Freude auf der Reise liegt“. Man sollte sein Glück nicht immer nach hintern verschieben, sondern die Reise zum nächsten großen Ding genießen. Cook sprach auch über den Wert, eine Leidenschaft zu finden, und wie Apple daran arbeitet, allen durch die Finanzierung von Bildungsinitiativen gleichen Zugang zu bieten.

Wie schafft es Cook bei seiner Arbeit ruhig zu bleiben und sachlich zu bleiben? Cook sagte, er konzentriere seine Energie darauf, die Menschen zu lieben, mit denen er arbeitet, sich gegenseitig zu verbessern und großartige Arbeit zu leisten, die das Leben anderer bereichert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert