electronic arts

Real Racing 3 Update: iOS 7 Spielecontroller-Unterstützung, neue Autos, Fahrzeug-Anpassungen und mehr

| 15:44 Uhr | 0 Kommentare

Real Racing 3 gehört zweifelsfrei zu den beeindruckendsten und beliebtesten Rennspielen im App Store und wurde schon mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Im Laufe der Zeit hat Electronic Arts seiner App bereits diverse Update spendiert, neue Autos, Straken Events etc. implementiert. Nun steht Real Racing 3 in Version 2.1 im App Store bereit. Unter anderem werden ab sofort iOS 7

Electronic Arts reduziert mehr als 40 Spiele auf 0,89 Euro

| 22:11 Uhr | 1 Kommentar

Electronic Arts hat den Preiskampf rund um die Weihnachtsfeiertage eröffnet. Ein Blick in den App Store verrät, dass derzeit über 40 EA-Spiele im Preis gesenkt wurden. Fast alle im App Store gelisteten EA-Spiele kosten vorübergehend nur noch 0,89 Euro. Ein paar ganz wenige Spieletiel kosten mehr. Je nach Spiel haben die Entwickler ihre Preise sehr stark gesenkt. Wie in jedem J

EA verpasst FIFA 14 und Die Sims FreiSpiel jeweils ein Update

| 15:02 Uhr | 0 Kommentare

Zu fortgeschrittener Stunde möchten wir euch noch auf zwei Updates aus dem Hause Electronics Arts aufmerksam machen. Sowohl FIFA 14 als auch Die Sims FreiSpiel wurde auf eine neue Programmversion gehoben. FIFA 14 liegt ab sofort in Version 1.3.2 als Universal-App im App Store vor. Das Spiel ist sate 1.16GB groß und verlangt nach iOS 5.0 oder neuer. FIFA 14-Spieler messen sich

EA veröffentlicht Battlefield 4 Tablett Commander, Monopoly Slots, und Need for Speed Network

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Electronic Arts schickt drei neue Apps ins Rennen. Monopoly Slots, Battlefield 4 Tablet Commander und Need for Speed Network können ab sofort aus dem App Store geladen werden. Während es sich bei Monopoly Slots um eine autarke App handelt, sind Battlefield 4 Commander sowie Need for Speed sogennannte Begleit-Apps oder Second-Screen-App für eine zugehörige „Haupt-App“. Monopoly

Apple hat kein Geld an Electronic Arts für Plants vs. Zombies 2 Exklusivität bezahlt

| 22:33 Uhr | 4 Kommentare

Am heutigen Tag machte ein Zitat die Runde, bei dem sich ein EA Manager dahingehend geäußert haben soll, dass Apple eine „LKW-Ladung Geld“ an Electronic Arts gezahlt hat, damit das beliebte Plants vs. Zombies 2 zunächst exklusiv auf der iOS-Plattform erscheint. Apple demnetierte umgehend, dass man kein Geld an EA gezahlt habe. Wenige Stunden später kommt auch ein o

SimCity für Mac endlich verfügbar

| 6:33 Uhr | 10 Kommentare

Ursprünglich für Juni geplant, wurde SimCity für Mac auf Ende August verschoben. Am gestrigen Donnerstag war es dann endlich soweit. Electronic Arts hat den Schalter umgelegt und die Städtebausimulation auch für OS X freigegeben. Die letzten Wochen sind vergessen und zukünftige Bürgermeister können sich nun voll und ganz auf SimCity stürzen. Solltet ihr bereits im Besitz von S

EA veröffentlicht Madden NFL 25 für iPhone und iPad

| 17:46 Uhr | 0 Kommentare

Sportsfreunde aufgepasst. Electronic Arts hat am heutigen Tag einen weiteren Teil seiner beliebten Madden NFL Spielereihe im App Store bereit gestellt. Madden NFL 25 (kostenlos) ist da. Seit 25 Jahren präsentiert EA mittlerweile sein Football-Spiel. Eure Aufgabe ist es, ein Team aus NFL-Stars aufzubauen und im Kampf gegen Computergegner oder im Multiplayer gegen Freunde und Be

Electronic Arts bestätigt SimCity für Mac für den 29. August

| 15:39 Uhr | 6 Kommentare

Ursprünglich für Mitte Juni geplant, dann auf Ende August verschoben, bestätigt Electronic Arts nun, dass der Termin Ende August eingehalten werden kann. SimCity für den Mac wird am 29. August erscheinen. Ab dem 29.08.2013 kann SimCity für den Mac als digitaler Download über Origin gekauft werden. Anwender, die sich dazu entscheiden, SimCity zu kaufen, können die Simulations s

Electronic Arts: App Store größte Einnahmequelle

| 7:40 Uhr | 3 Kommentare

Am 30. Juni endete das 1. Quartal des US-amerikanischen Fiskaljahres 2014, Electronic Arts legte nun seine aktuelle Bilanz vor. Statt der früheren Zielvorgabe von 450 Millionen US-Dollar an Einnahmen bilanziert der Spielehersteller am 23. Juli 2013 sogar 495 Millionen Dollar. Der EA-Vorsitzende Larry Probst bezeichnet es insgesamt als „solides Quartal“, in dem das

Electronic Arts verschenkt Spiele (u.a. Flight Control und Mirrors Edge)

| 22:22 Uhr | 2 Kommentare

Im Rahmen des fünfjährigen Bestehens des App Stores hat Apple eine Sonderseite geschaltet, verschenkt ein paar bekannte Apps und liefert Informationen rund um das App-Kaufhaus. Electronic Arts hängst sich an und nutzt das Jubiläum, um ebenfalls ein paar Spiele zu verschenken. Insgesamt fünf Spiele (jeweils für iPhone und iPad) könnt ihr aktuell bei Electronic Arts abgreifen.

»