SimCity für Mac endlich verfügbar

| 6:33 Uhr | 10 Kommentare

simcity

Ursprünglich für Juni geplant, wurde SimCity für Mac auf Ende August verschoben. Am gestrigen Donnerstag war es dann endlich soweit. Electronic Arts hat den Schalter umgelegt und die Städtebausimulation auch für OS X freigegeben.

Die letzten Wochen sind vergessen und zukünftige Bürgermeister können sich nun voll und ganz auf SimCity stürzen. Solltet ihr bereits im Besitz von SimCity für PC sein, könnt ihr über Origin auch automatisch auf die Mac-Version zugreifen, ohne diese erneut kaufen zu müssen. SimCity für Mac steht derzeit nur in digitaler Form über Origin zur Verfügung. Separate Versionen auf CD oder DVD sind aktuell nicht erhältlich.

Sowohl die Mac- als auch die PC-Version verwendet den selben Server. Plattformunabhängig könnt ihr mit euren Freunden spielen, ganz gleich ob diese über PC oder Mac spielen. Gleichzeitig bedeutet dies, dass Updates gleichzeitig für beider Plattformen erscheinen und niemand benachteiligt wird.

simcity2

Bislang hat Electronic Arts sieben Updates für SimCity mit einer Vielfalt an Patches und Weiterentwicklungen veröffentlicht. Die Verzögerungen bei der Freigabe des Spiels lässt EA abermals entschuldigen und begründet dies mit der Tatsache, dass die Mac-Version solange „verbessert“ wurde, bis sie das gleiche Spieleerlebnis wie auf dem PC bot.

Der Download von SimCity für Mac über Origin schlägt in der Standard-Version mit 39,99 Euro zu buche. Die Deluxe-Version (44,99 Euro) bietet euch zusätzliche Inhalte, wie z.B. den Diamantenpark sowie das Set „Helden und Schurken“.

Als Mac-Systemvoraussetzungen nennt Electronic Arts einen Intel Core 2 Duo, OS X 10.7 oder neuer, 2GB Ram, 12GB Festplattenspeicher sowie Intel HD 3000, NVIDIA GeForce 9400M, eine ATI Radeon HD 2600 Pro oder besser.

Kategorie: Mac

Tags: ,

10 Kommentare

  • Alex

    Leider unspielbar wenn man es mal installiert bekommt.

    30. Aug 2013 | 7:29 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Endlich? So wie ich das aus der bisherigen Berichterstattung entnehmen konnte, ist das nichts, worauf es sich zu warten gelohnt hätte. Also Wayne

    30. Aug 2013 | 7:30 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Da ich das Spiel früher gerne mal gespielt habe, würde ich es gerne in der neuen Version ausprobieren.
    Was ist denn eure Meinung? Ist es wirklich so schlecht, wie in manchen Blogs beschrieben? Reicht die Intel HD 5000 des Macbook Air aus?

    30. Aug 2013 | 7:49 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    @Jabba: Finger weg. Macht wirklich keinen Spaß und ist das Geld nicht wert.

    30. Aug 2013 | 8:43 Uhr | Kommentieren
  • Mag

    Nach langem warten installiert, startet aber nicht!!
    Kurz hüpft das icon in der Leiste und dann killt es sich selbst, ohne auch nur einen Startbildschirm zu sehen.

    30. Aug 2013 | 9:22 Uhr | Kommentieren
  • Walli

    Läuft soweit normal und ist spielbar. Hab es zwar nur kurz angetestet aber einen Fehler konnte bis auf die anfänglichen Server-Blocks nicht erkennen. Auch wenn es viel Kritik gegeben hat freue ich mich heute Nachmittag damit zu spielen 😉

    30. Aug 2013 | 9:58 Uhr | Kommentieren
    • Somaro

      Vielleciht schon vergessen, aber die Probleme der Engine werden erst sichtbar wenn man länger als eine Stunde spielt.

      30. Aug 2013 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • Somaro

    „Die letzten Wochen sind vergessen“ – Schön, dass ihr hier zeigt wie kurz das Gedächtnis wirklich ist. Vergessen sind die PRobleme auf dem PC, vergessen die Nichtvohandensein von Intelligenz, vergessen, dass EA alle Versprechen gebrochen hat, jede Woche neue Lügen verbreitet hat – alles vergessen.
    .
    Da ist ein Titel, man hat nur noch die Werbung im Kopf und vertraut darauf, dass dieses Käufernahe und natürlich höchst innovative und mit Herzblut bei der Sache seiende Unternehmen ein tollles Spiel abliefert. Und das es von Steve Jobs persönlich vorbeigebracht wird. Denn die Vergangenheit ist vergessen….
    .
    Unfassbar.

    30. Aug 2013 | 12:20 Uhr | Kommentieren
  • NetRobin

    Also ich verstehe das nicht so ganz. Wenn ihr schreibt, dass es nicht läuft, dann postet doch bitte eure Rechner Spezifikationen dazu, damit man weis auf was für Mac´s das Spiel nicht lief.
    Als Sim City Fan würde ich mir das Spiel gerne für Mac holen, aber wenn ihr schreibt das man nicht spielen kann, warum wird´s dann erst veröffentlicht? Das hilft nicht gerade…

    31. Aug 2013 | 10:55 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      Ich hab das Spiel schon für PC gehabt, Account verkauft weil frustrierend.
      Die Spezifikation ist egal, das Spiel verdient KEINE Empfehlung. Ich bin selbst SC-Spieler seit dem ersten Teil. Publisher EA nimmt SC nicht ernst, Beispiel: Media-Markt DLC, Ladestation für Elektroauto von Nissan, 10 € für Vergnügungsparks bei viel zu kleiner Karte, 10 € für nen Zeppelin um die Verkehrsprobleme zu lösen (ha ha). Dazu noch ne Menge Bugs und Anti-Simulation.
      Das ist kein Spiel sondern Abzocke.

      01. Sep 2013 | 12:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.