icloud.com

Geteilte Erinnerungen landen auf iCloud.com

| 9:55 Uhr | 4 Kommentare

Im vergangenen Monat hat Apple Notizen und Erinnerungen zu iCloud.com hinzugefügt. Damit lassen sich beiden Applikationen per Web-App erreichen. Allerdings blieb eine Funktion für Erinnerungen außen vor „geteilte Erinnerungen“. Nutzer von OS X Mountain Lion haben seit Version 10.8.2 die Möglichkeit Erinnerungen mit anderen Nutzern zu teilen. Dies war bis vor Kurzem

iCloud.com nicht mehr Beta, Anmeldung noch nicht möglich

| 6:35 Uhr | 7 Kommentare

Mit dem gestern veröffentlichten iTunes 10.5 hat Apple einen ersten Grundstein für das heute erwartete iOS 5 sowie die Freigabe der iCloud gegeben. Das Apple weiterhin fieberhaft an der Einführung der neuen Services arbeitet, merkt man ebenso daran, dass die Webseite iCloud.com das „Beta-Siegel“ verlassen hat. Lachte uns bis vor wenigen Stunden noch das große „

iCloud.com: Video demonstriert iWork-Funktion

| 7:11 Uhr | 1 Kommentar

Mit der gestern vorgestellten iCloud Erweiterung bietet Apple eingetragenen Entwicklern ab sofort den Zugriff auf iCloud.com. Eine für iCloud registrierte AppleID ermöglicht den Zugriff auf das neue Mail, Kontakte, Kalender und Find My iPhone. Die ebenso gestern veröffentlichte iWork für iOS Beta rundet das derzeitige iCloud Angebot ab. Solltet ihr gehofft haben, dass Apple da

Apple jetzt offizieller Domaininhaber von iCloud.com

| 17:06 Uhr | 1 Kommentar

Nur noch fünf vier Tage trennen uns von dem nächsten großen Apple Event. Die Newsticker für die Veranstaltung laufen derzeit bereits im Vorfeld auf Hochtouren und bringen auch erstaunliche Details an die Öffentlichkeit. Vor allen Dingen Apples neuer “Wolkendienst” iCloud wird einen hohen Stellenwert beigemessen. Bereits vor der Präsentation wird der Dienst von Marktbeobachtern

WSJ bestätigt den Kauf von iCloud.com durch Apple

| 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern haben wir hier auf Macerkopf über die Gerüchte berichtet, dass Apple die Domain iCloud.com gekauft habe. Eine durchaus passende Domain, um einen cloud-basiertes iTunes Streaming Service anzubieten und MobileMe deutlich zu erweitern. Am heutigen Tag bestätigt John Paczkowski vom AllThingsDigital Blog des Wall Street Journals, dass Apple in der Tat iCloud.com gekauft