solaranlage

Neue Fotos zeigen Apple Solar-Farm in North Carolina

| 9:07 Uhr | 0 Kommentare

Die letzten Fotos des Apple Datenzentrums in North Carolina stammen von Anfang August. In den letzten Wochen war Apple jedoch nicht untätig und hat die Solar-Farm deutlich erweitert. Die Kollegen von Gigaom präsentieren neue Luftbilder des Geländes der Apple Server Farm in North Carolina. Nahezu die gesamte Fläche, die für die Solaranlage vorgesehen ist, ist ausgebaut. Damit d

Apple erhält Genehmigung für 20 Megawatt Solaranlage in North Carolina und setzt zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie

| 9:01 Uhr | 2 Kommentare

Ein riesiges Datenzentrum, wie Apple es in North Carolina errichtet hat, um die Unmengen an Daten für die iCloud bereit zu stellen, benötigt natürlich auch enorme Mengen an Strom. Aus diesem Grund hat sich Apple unter anderem dazu entschieden, in der Nahe des Datenzentrums eine Solaranlage zu errichten, um das Datenzentrum mit erneuerbarer Energie zu versorgen. Wie heute bekan

Luftbilder: Hier entsteht Apples riesige Solaranlage in North Carolina

| 12:15 Uhr | 1 Kommentar

Unter anderem in Hinblick auf die iCloud hat Apple in Maiden (North Carolina) ein 46.500qm großes Datenzentrum gebaut, dieses ging bereits im Laufe des Jahres 2011 ans Netz. Bei dieser Größe kann man sich vorstellen, dass die Anlage reichlich Strom frisst. Nachdem es zunächst nur ein Gerücht war, äußerte sich Apple im Rahmen seines Umweltberichts 2011 offiziell dazu, dass der

Apple Server Farm: Knapp 700.000qm große Solaranlage geplant

| 7:22 Uhr | 1 Kommentar

Mitte 2009 wurde erstmals öffentlich bekannt, dass Apple an einem großen Datenzentrum in North Carolina arbeitet. Die Planungen für die 1 Milliarden US Dollar teure Serverfarm auf dem 4,6 Hektar großen Gelände dürften bereits lange Zeit vorher begonnen haben. Das auf dem Gelände nicht nur ein Computer und eine Festplatte ihre Arbeit aufgenommen hat, dürfte jedem klar sein. Viel