tvos 16

tvOS 16 verbessert Zusammenspiel mit Drittanbieter-Apps – So funktioniert „DeviceDiscoveryUI“

| 14:14 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat tvOS 16 während der Auftaktveranstaltung zur WWDC 2022 kaum erwähnt, was aber nicht bedeutet, dass das Update keine neuen Funktionen mit sich bringt. Einige der Neuerungen, wie z.B. die Unterstützung von mehr Game Controllern, haben wir uns bereits genauer angeschaut. In einer der vielen WWDC-Sessions für Entwickler zeigt Apple auch die neue Schnittstelle „DeviceDisco

iOS 16: Apps, die Apples Video Player verwenden, können jetzt die Wiedergabegeschwindigkeit ändern

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Ab iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und tvOS 16 können Apps, die Apples Videoplayer verwenden, ein natives Menü für die Wiedergabegeschwindigkeit anbieten. Die Funktion ist jedoch für Entwickler optional, sodass die Funktionalität in einigen Apps möglicherweise nicht verfügbar ist. Fotocredit: Apple Anpassbare Wiedergabegeschwindigkeit im Video Player Apples Standardoptionen fü

tvOS 16: Kein Platz in der Keynote, aber trotzdem mit vielen neuen Funktionen

| 20:45 Uhr | 2 Kommentare

tvOS 16 blieb der WWDC 2022 Keynote fern. Apple sprach während der Keynote nur über iOS 16, iPadOS 16, macOS 13 Ventura und watchOS 9, aber kein einziges Wort über tvOS 16. Es gab zwar die neuen „Home“-Funktionen zu sehen, aber das Betriebssystem des Apple TV und HomePod hatte letztendlich keinen Platz auf der virtuellen Bühne. Deswegen schauen wir uns heute die bis

iOS 16, watchOS 9, macOS 13 und Co.: Beta 1 ist da

| 21:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat den heutigen Montag-Abend und die WWDC 2022 Keynote genutzt, um einen ersten Ausblick auf iOS 16, watchOS 9, macOS 13 und Co. zu geben. Ab sofort kann auch die Beta 1 von registrierten Entwicklern heruntergeladen und installiert werden. Fotocredit: Apple Apple veröffentlicht Beta 1 zu iOS 16, iPadOS 16, tvOS 16, macOS 13 und watchOS 9 Apple hat soeben soeben iOS 16, i

Gurman informiert über Neuerungen von iOS 16, iPadOS 16, macOS 13, watchOS 9 und tvOS 16

| 18:40 Uhr | 0 Kommentare

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf die Apple Worldwide Developers Conference 2022 zu. Am 06. Juni wird Apple erstmals über iOS 16, iPadOS 16, macOS 13, tvOS 16 und watchOS 9 informieren. Im Vorfeld gibt Mark Gurman einen kleinen Ausblick auf das, was uns in der übernächsten Woche erwartet. WWDC 2022: Diese Neuerungen sollen kommen Ein paar wenige Tage müssen wir uns noch

Das sind die Codenamen für iOS 16, macOS 13, tvOS 16 und rOS

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Seit den Anfängen der kommerziellen PC-Industrie werden Produkte vor ihrer Einführung mit Codenamen versehen. Bei Apple waren einige Codenamen sogar so einflussreich, dass sie als offizieller (oder allgemeiner) Name des Produkts beibehalten wurden. Dazu gehören Lisa, Macintosh, Pippin und Newton. Nun verrät uns Bloombergs Mark Gurman die Codennamen von macOS 13, iOS 16 und tvOS