Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch – alle iOS (Update)

| 6:00 Uhr | 10 Kommentare

Auf diese Meldung haben sicherlich viele von euch gewartet. In der Nacht zu heute wurde ein Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, und zwar für sämtliche iOS. Die Jailbreaker der ersten Stunde können sich sicherlich noch an diese Art des Jailbreaks erinnern. Es handelt sich um einen web-basierten Jailbreak, der keine lokale Installation einer Software auf dem eigenen Mac oder PC voraussetzt. Um euer iDevice zu jailbreaken müsst ihr einfach mit dem Gerät (mobile Safari) die Webseite jailbreakme.com ansurfen und die Anweisung ausführen. (da einige Leser von Problemen berichten, könnt ihr alternativ auch jailbreakme.modmyi.com nutzen)

Das war es schon. Die Methode funktioniert mit allen Geräten und mit allen iOS zwischen 3.1.2 und 4.0.1. Allerdings ist in diversen Foren zu lesen, dass es auf dem iPad mit 3.2.1 zu Problemem kommen kann. Comex hat zur Behebung dieser Probleme eine neue Jailbreak Version auf die Webserver geladen, in der Hoffnung, dass die Probleme beseitigt sind.

jailbreakme

Der von Comex veröffentlichte Jailbreak macht sich eine Sicherheitslücke im mobilen Safari zu Nutze. Mit einem nächsten iOS Update dürfte Apple diese Lücke sicherlich wieder schließen. Ein paar Anmerkungen noch am Rande. Jegliche Modifikation der Geräte folgt auf eigene Gefahr. Die Vorabversion von iOS 4.1 ist mit diesem Jailbreak nicht kompatibel. Solltet ihr Probleme mit dem Reboot nach dem Jailbreak haben, einfach erneut das Gerät booten. Der Bug mit FaceTime / MMS soll behoben sein. Ein iPhone 4 Unlock soll innerhalb von 48 Stunden ebenso zur Verfügung stehen. User eines iPhone 3G oder 3GS können per ultrasn0w und Cydia ihr Device unlocken.

Update: Wie eine Apple Sprecherin gegenüber Reuters angab untersucht Apple die Schwachstelle im mobilen Safari. „We’re investigating

10 Kommentare

  • simon

    mit dem iphone 4 und ios 4.01 gehts wunderbar 🙂

    TOP sache

    02. Aug 2010 | 8:57 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Hier auch alles super. iPhone 3GS und iOS 4.0.1

    02. Aug 2010 | 9:34 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Heisst das ich kann über itunes die iOS 4.0.1 aufspielen und dann den jailbreak über die gennante Homepgae machen?
    Anschliessend dann den unlock über cydia und mein iphone 3G ist wieder frei für alle Netze?
    Danke schonmal.

    02. Aug 2010 | 9:35 Uhr | Kommentieren
  • simon

    @marcel. also prinzipiell ios4.01 auf 3g und dann ein jailbreak geht normalerweise… mit den unlock weiß ich nicht ob das über cydia geht…

    02. Aug 2010 | 9:52 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Ja geht über Cydia, einfach ultrasn0w suchen und ausführen.

    02. Aug 2010 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Wie bitter.
    Ein Security Hole in Safari zum Einschleusen des Jailbreaks exploited.

    02. Aug 2010 | 12:29 Uhr | Kommentieren
  • LW

    iPad 3.2.1 funktioniert noch nicht

    02. Aug 2010 | 12:59 Uhr | Kommentieren
  • tom

    hi, ich hab ein 3gs mit MC botrom, auf dem ist 3.1.2 installiert…..muss ich zuvor die software fuer 4 oder 4.01 installieren und danach den jailbrake durchfuehren oder macht das programm alles….ich hab mir das iphone aus honkong geholt und darf es nicht ausschalten, sollte ich es dennoch tun muss ich es am computer verifizieren und danach funktioniert es wieder, Ich hab nur angst dass es danach gar nicht mehr funktioniert sollte etwas schief gehen und ebenso habe ich auch keine ahnung wie ich dann den alten zustand (3.1.2.) wieder herstellen kann….in hongkong wurde mir das schon so fertig gejailbraked und ulokked verkauft.Sorry, ich kenne mich nicht aus somit die dumme frage….

    02. Aug 2010 | 13:29 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    So, meinen allerersten Jailbreak nun testweise auf dem alten iPod durchgeführt. Dieses Cydia schmeißt nur Fehler raus: Timeout, korrupte Daten, Server antwortet nicht, etc. pp. – wie kriege ich das Programm ans fliegen?

    Und: Gibt es irgendwie eine Top-Liste mit wirklich nützlichen Programmen? Hab z.b. mal ein Mail-Notify für die Titelzeile gesehen und ähnliches… diese Top-/Meistgenutzten Programme, wie kommt man da dran?

    02. Aug 2010 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Oh – und: Horst unreachable.

    02. Aug 2010 | 16:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.