Apple erhöht Ankaufpreise für iPhone 4S, iPhone 5 und iPhone 5S in den Apple Stores

| 20:11 Uhr | 2 Kommentare

Ein paar Monate ist es mittlerweile her, dass Apple auch hierzulande das Ankaufprogramm für iPhones in den eigenen Retail Stores gestartet hat. Mittlerweile wurde die Initiative auch auf Windows-Phone und Android-Geräte erweitert. Ziel soll es sein, mehr iPhones zu verkaufen. Kunden könnenihr Altgerät an Apple verkaufen und so ein vergünstigtes neues iPhone erhalten. Ihr gebt beispielsweise ein iPhone 4S in Zahlung und müsst nicht mehr den vollen Preis vor ein neues iPhone 6 bezahlen. Schnell und unproblematisch gelangt ihr so an ein neues Gerät.

iphone-5s-features

Erhöhe iPhone-Ankaufpreise in Apple Stores im Juni

Für den Monat Juni hat Apple ein paar Anpassungen für das Ankaufprogramm vorgenommen. Es ist zwar nicht die Welt, nichtsdestotrotz offeriert Apple seinen Kunden in diesem Monat höhere Ankaufpreise für alte iPhones, so 9to5Mac. Inwiefern dies auch für Deutschland gilt, ist unbekannt. Diese Änderungen erfolgen:

  • iPhone 4S: 50 Dollar anstatt 35 Dollar
  • iPhone 5: 100 Dollar anstatt 85 Sollar
  • iPhone 5S: 200 Dollar anstatt 175 Dollar

Die Lösung bei Apple ist kurz und schmerzlos. Ohne großen Aufwand geben Kunden ihr Gerät in Zahlung und können so ein neues iPhone 6 zum reduzierten Preis kaufen. Wen ein wenig mehr Aufwand nicht stört, kann sicherlich bei eBay und Co. einen etwas höheren Preis erzielen.

2 Kommentare

  • DANEK

    Ein Lacher!

    Selbst über kleinanzeigen an einen baum genagelt bringt mehr rein!

    03. Jun 2015 | 9:13 Uhr | Kommentieren
  • Tomski

    Ist relativ. 50€ für ein 4s gegenüber 100€ die man gebraucht noch dafür bekommt… Wenn ich da noch meinen Stundensatz gegerechne für Anzeige aufgeben, Übergabe, Kommunikationsaufwand (vor allem bei Käufern die es sich reservieren lassen und im letzten Moment doch noch absagen) dann geht mir bei Apple gar nicht mehr so viel Geld verloren und man hat viel schneller alles erledigt. Ist ja nur ein Angebot und muss jeder für sich selbst entscheiden

    13. Jun 2015 | 18:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *