iOS 8.4 und Apple Music: Dienstag um 17 Uhr, Beats 1 startet um 18 Uhr

| 20:28 Uhr | 7 Kommentare

iOS 8.4, Apple Music und Beats 1. Apple hat zum Ausklang des Wochenendes ein paar interessante Aspekte zur kommende Woche bekannt gegeben. Genauer gesagt geht es um den Zeitplan rund um iOS 8.4, Apple Music und Beats 1. Wir sagen euch, was euch am kommenden Dienstag um welche Uhrzeit erwartet.

apple_music

Apple Music startet Dienstag um 17 Uhr

Im Rahmen der WWDC 2015 Keynote hat Apple bekannt gegeben, dass de Streaming-Dienst am 30. Juni 2015 startet. Da Apple Music Bestandteil der neuen Music-App von iOS 8.4 ist, muss das vierte große iOS 8 Update zwangsläufig bis spätestens Dienstag zum Download bereit gestellt werden. Im Laufe des heutigen Abends hat sich Apple konkreter zu den Zeiten geäußert.

Der ehemalige Beats Music CEO Ian Rogers , der mittlerweile als Senior Director für Apple Music arbeitet hat sich soeben per Blog-Eintrag zum Produktstart von Apple Music geäußert. Demnach wird iOS 8.4 am kommenden Dienstag (30. Juni 2015) um 17 Uhr freigegeben. Gleichzeitig fällt der Startschuss für Apple Music. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr euch für die dreimonatige Testphase zu Apple Music anmelden und anschließend frei entscheiden, ob ihr dem Streaming-Dienst treu bleiben möchtet, oder nicht. 17 Uhr stellt zwei Stunden früher als der Zeitpunkt dar, den Apple für gewöhnlich (19 Uhr) für iOS-Updates auswählt. Der Radio-Sender Beats 1 soll eine Stunde später um 18 Uhr starten.

Wir sind gespannt auf Apple Music und Beats 1. Die Einzelmitgliedschaft zu Apple Music kostet 9,99 Euro. Die Familienmitgliedschaft (bis zu 6 Mitglieder) kostet 14,99 Euro pro Monat. Zum Pauschalpreis erhaltet ihr Zugriff auf über 30 Millionen Songs des iTunes Stores. Unter anderem wird die Single „Freedom“ von Pharell Williams und das Album 1989 von Taylor Swift exklusiv zur Verfügung stehen. Für den Radiosender Beats 1, der 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche sendet, hat sich Apple auch ein paar interessante Dinge einfallen lassen. Eminem steht als Interviewpartner bereit und zudem sollen Dr. Dre, Drake und Elton John Shows erhalten.

iTunes Match: Anzahl der Titel soll auf 100.000 erhöht werden

Interessanterweise hat sich im Laufe des Tages auch Apple Senior Vice President Eddy Cue zu Wort gemeldet. Auf die Frage, wieviele Titel per iTunes Match gespeichert werden, gab Cue per Twitter an, dass es zum Start von Apple Music 25.000 Musik Titel sein werden. Allerdings arbeite Apple daran, dass man mit der Freigabe von iOS 9 die Titelanzahl auf 100.000 erhöhen möchte. Mit iTunes Match bietet euch Apple die Möglichkeit, eure Musik – sogar die Songs, die ihr von CDs importiert habt – in der iCloud zu speichern. Ihr könnt mit all euren Geräten auf die Musik zugreifen und die ganze Sammlung anhören, egal wo ihr seid.

Update: Mittlerweile hat Ian Rogers einen Blogeintrag geändert und die genannten Uhrzeiten wieder entfernt. Augenscheinlich hat es irgendjemanden gestört, dass diese vorab kommuniziert wurden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

7 Kommentare

  • Krusty

    Wenn ich’s richtig verstanden habe, braucht man als Apple Music Abonnent kein iTunes Match mehr, da mit Apple Music ebenfalls eigene Titel in der iCloud gespeichert werden. Die 24,99€ jährlich für iTunes Match kann man sich dann also sparen.

    28. Jun 2015 | 21:03 Uhr | Kommentieren
  • Fred

    Sind das deutsche oder amerikanische Uhrzeiten? (Und falls letzteres, welche Zeitzone?) Wo habt ihr die Uhrzeiten denn her, in dem oben angegebenen Blog kann ich diese Info nicht finden.

    28. Jun 2015 | 21:10 Uhr | Kommentieren
  • P.a.

    Weiß man schon was darüber, welche Bezahlmethoden angeboten werden?
    Nur Kreditkarte oder ist es auch möglich über Ituneskarten zubezahlen?
    Mit freundlichen Grüßen

    28. Jun 2015 | 22:50 Uhr | Kommentieren
    •  4Life

      Ich nehme an, man kann wie gewöhnlich beim App Store zahlen, sprich Kreditkarte, iTunes Karten usw.

      28. Jun 2015 | 22:56 Uhr | Kommentieren
  •  4Life

    17:00 Uhr deutscher Zeit -> iOS 8.4
    18:00 Uhr deutscher Zeit -> Beats 1

    28. Jun 2015 | 22:52 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    jetzt muss noch der JB erscheinen dann wage ich den switch ^^

    29. Jun 2015 | 10:13 Uhr | Kommentieren
  • Marcell

    Weiß jemand wie das mit der Beta aussieht ? Ob die ein ota Update für Music bereitstellen ? Eddy Cue twitterte doch das es bei der Beta auch verfügbar sein soll ?

    30. Jun 2015 | 17:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *