Apple eröffnet Store-in-Store Ladengeschäfte in Indien

| 22:10 Uhr | 1 Kommentar

Rund um den Gobus betreibt Apple mittlerweile über 450 eigene Ladegeschäfte. Die meisten davon trefft ihr in den USA an. Darüberhinaus findet ihr allerdinds auch in vielen weiteren Ländern Apple Retail Stores. Bei uns in Deutschland sind es aktuell 14 Stores. In anderen Ländern ist Apple wiederum noch nicht vetreten, so z.B. in Österreich oder Indien. Das Problem in Indien besteht für Apple und andere Unternehmen darin, dass sie nur dann eigene Stores betreiben dürften, wenn ein bestimmter Teil der Produktion in Indien erfolgt.

apple_logo_kudamm_61px

Apple kooperiert mit Croma

Wie The Economic Times berichtet, bedient sich Apple eines Tricks, um die Retail-Präsenz in Indien zu verstärken. So kooperiert der Hersteller mit der Elektronik-Kett Croma und eröffnet sogenannte Store-In-Store Ladengeschäfte. Diese kennt man beispielsweise auch bei uns aus Deutschland, wo Apple bei Saturn Mini-Ladenlokale bzw. eine kleine Abteilung betreibt.

Croma äußert sich wie folgt

„We are proud to partner Apple to launch the Apple Store in India and extremely bullish about it,“ said Avijit Mitra, chief executive officer of Infiniti Retail, which owns Croma. „These stores will be modeled on the global design and will offer the best experience to consumers, showcasing the entire range of Apple products.“

Aviji Mitra, Chef von Croma, zeigt sich sehr erfreut und betont, dass die Apple Store-in-Store Ladengeschäfte dem globalen Apple Design entsprechen werden, ein best-mögliches Einkaufserlebnis bieten und die gesamte Apple Produktpalette ausstellen. Die neuen Stores sollen zum 11. November eröffnen und zwischen 37qm und 46qm groß sein.

Erst kürzlich trat sich Apple CEO Tim Cook mit dem israelischen indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi. Wir gehen davon aus, dass es bei dem Gespräch auch um die Expansion in Indien gegangen ist. Am 16. Oktober geht das iPhone 6S in Indien an den Start.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Christiano

    @macerkopf

    Denke das sollte indischen Ministerpräsidenten heißen oder? 🙂

    13. Okt 2015 | 0:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.