Ankündigung: MacBook Pro 2016 Keynote „Live-Ticker auf Macerkopf.de“

| 19:40 Uhr | 1 Kommentar

Mac-Keynote: Live-Ticker auf Macerkopf.de. In den letzten Wochen brodelte bereits die Gerüchteküche. Nachdem Apple das iPhone 7 und die Apple Watch 2 vorgestellt hatte, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Hersteller auch neue Macs präsentiert. In Kürze ist es wieder soweit und wir werden für euch per Live-Ticker über die Apple Oktober Keynote informieren.

hello_again_apple_keynote

Ankündigung: Mac-Keynote bei Macerkopf.de verfolgen

Zuletzt hatte sich Apple im vergangenen Monat zu Wort gemeldet und das iPhone 7 und die Apple Watch 2 im Rahmen einer Keynote vorgestellt. Bevor es nun vollends ins Weihnachtsgschäft geht, legt Apple noch einmal nach. Am kommenden Donnerstag (27. Oktobr 2016) lädt Apple zur vierten Keynote des Jahres. Los geht es um 19:00 Uhr. Wir starten unseren Live-Ticker pünktlich um 18:30 Uhr. Notiert euch den Termin.

Was erwarten wir für den 27.10.2016?

Für uns steht fest, dass sich Apple voll und ganz auf die Mac-Familie konzentrieren wird. In erster Linie wird neue Mac-Hardware im Mittelpunkt stehen. Gestern veröffentlichte Apple bereits macOS Sierra 10.12.1, nun kann neuen Hardware folgen.

Macbook Pro 2016

Der Fokus der Apple Oktober Keynote wird auf dem neuen MacBook Pro 2016 liegen. Das Gerät ist einfach „reif“ und in den letzten Wochen und Monaten gab es bereits zahlreiche Hinweise darauf, welche Veränderungen Apple beim MacBook Pro vornehmen wird. Zunächst einmal dürfte das MacBook Pro ein leichtes Design-Update erhalten. Weiter heißt es, dass Apple auf eine OLED-Funktionsleiste setzt, die je nach App dynamische Inhalte anzeigen kann. Auch Touch ID ist im Gespräch. Schnellere Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, USB-C, Thunderbolt 3, ein verbessertes Display sowie eine Option auf 2TB SSD sind ebenso im Gespräch.

Wir gehen davon aus, dass Apple sowohl das 13 Zoll als auch das 15 Zoll Modell aktualisieren wird. Ein Update des MacBook Pro ist längst überfällig und wir freuen uns auf das 2016er Modell. Die Anschaffung des 15 Zoll Modells ist bei uns voll und ganz eingeplant.

MacBook Air

In den letzten Wochen hieß es, dass es auch hier ein kleines Update geben wird. Das 11 Zoll Modell könnte Apple hinten runterfallen lassen. Zumindest gibt es keine Hinweise auf ein Update. Beim 13 Zoll Modell könnte Apple hingegen Hand anlegen. Neben einem Leistungs-Upgrade gehen wir davon aus, dass Apple dem Gerät USB-C verpassen wird. Riesige Neuheiten wird es zum MacBook Air vermutlich nicht geben.

iMac? Mac Pro? Mac mini? 5K Display?

Während wir zum Mac Pro und Mac mini überhaupt keine Gerüchte gehört haben, muss nichts heißen, gibt es zumindest zarte Hinweise zum neuen iMac und zu einem 5K Display. Diese besagen jedoch, dass Apple die Vorstellung beider Geräte für die erste Jahreshälfte 2017 plant.

Software

Kurz vor dem Marktstart der neuen Macs hat Apple bereits macOS Sierra 10.12.1 freigeben. Ob für die neuen Macs ein weitere Update folgt und Treiber für Touch ID, OLED-Leiste etc. liefert, bleibt abzuwarten. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Apple weitere Apps aktualisiert, damit diese von der OLED-Leiste Gebrauch machen können. Hierzu wird Apple sicherlich ein paar Demos bereit halten.

Sonstiges

Richtig viel mehr erwarten wir nicht. Apple könnte sich sonst noch zum Verkaufsstart der AirPods äußern. Auch über die Ankündigung von Apple Pay für Deutschland wurde gemunkelt. Warten wir es ab.

Wann und wo?

Wie ihr es von uns gewohnt seid, starten wir hier auf Macerkopf.de 30 Minuten vor der eigentlichen Keynote unseren Live-Ticker. Los geht es somit pünktlich um 18:30 Uhr. Die Zeit bis zum Start des Events nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit von der Partie seid, bei unserem Live-Ticker vorbeiguckt und mit uns durch den Abend geht.

UPDATE 27.10.2016: Hier geht es zum Live-Ticker.

1 Kommentare

  • Jens

    Sorry, aber wo finde ich denn Euren Liveticker

    27. Okt 2016 | 18:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.