Apple aktualisiert MobileMe iDisk App für iphone und ipod touch

| 4:03 Uhr | 0 Kommentare

idiskAb sofort steht Apples hauseigenes App MobileMe IDisk in der Version 1.1 im App Store zum kostenfreien Download bereit. Mit dem App hat der User Zugriff auf seine virtuelle Festplatte des MobileMe Accounts. Mit dem iphone oder dem ipod touch kannst man Dateien, die sich auf der iDisk befinden, anzeigen oder weitergeben. Erforderlich ist ein MobileMe Account.

Merkmale sind: Anzeigen von Dateien auf der iDisk, Zugriff auf den „Public“-Ordner, Einfache Dateifreigabe direkt vom iphone aus, scneller Zugriff auf zuletzt angezeigte Dateien und Anzeigen der von iphone OS 3 unterstützen Dateitypen wie z.B. iWork, PDF und Quicktime.

In der neuen Versio 1.1 stehen folgende neue Funktionen zur Verfügung: Automatische Vervollständigung von e-mail Adressen, wenn Empfänger für die Dateifreigabe ausgewählt werden. Zudem werden e-mails zur Dateifreigabe automatisch im Ordner „gesendet“ in dem Mail-Account gespeichert. Ab sofort steht ebenso noch folgendes neu zu Verfügung: Wenn ein Bild angezeigt wird, einfach darauf tippen und halten, um es unter „Film“ zu speichern oder in ein anderes Programm zu kopieren.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen