mobileme

Ticker: Spotify führt Follow Button ein, Navigon mit Karten-Update, ehemalige MobileMe Kunden erhalten Speicher-Downgrade

| 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Beim Musik-Streaming-Anbieter Spotify gibt es eine Neuerung. Nutzer von Spotify können sich ab sofort ganz einfach mit ihren Lieblingskünstlern, Bands, Magazinen, Blogs, Freunden und Musikredakteuren verknüpfen, nur ein Klick ist notwendig. Spotify führt den Follow-Button ein. Alle Spotify-Nutzer, die auf „Follow“ klicken, erhalten ab diesem Zeitpunkt alle relevant

Apple erinnert: iCloud-Speicher-Downgrade für Ex-MobileMe-Kunden zum 30. September 2013

| 17:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple erinnert zum wiederholten Mal (zuletzt im August) daran, dass in Kürze das kostenlose iCloud-Speicher-Upgrade für ehemalige MobileMe Kunden ausläuft. Ende des Monats soll es der Fall sein. Vor zwei Jahren hat iCloud MobileMe abgelöst. Apple hat seinen Online Dienst komplett „überholt“ und Ende 2011 iCloud auf den Markt gebracht. Neben Funktionen wie Kalender,

Microsoft schenkt ehemaligen MobileMe Kunden 15GB SkyDrive-Speicher für 1 Jahr

| 16:30 Uhr | 7 Kommentare

Ehemaligen MobileMe Kunden stellt Apple noch bis Ende September 20GB zusätzlichen und kostenlosen iCloud Speicher zur Verfügung. Am Ende der Laufzeit wird der iCloud-Speicher automatisch auf den kostenlosen 5 GB-Plan umgestellt. Kunden, die auch zukünftig zusätzlichen iCloud-Speicherplatz verwenden möchten (5GB gibt es gratis), müssen diesen hinzubuchen. 10GB gibt es für 16 Eur

iCloud: Apple verlängert kostenlosen Speicherplatz für ehemalige MobileMe Kunden um ein Jahr

| 11:59 Uhr | 0 Kommentare

Manch einer soll verstehen, was bei Apple vorgeht. Erst vor wenigen Tagen machte Apple darauf aufmerksam, dass das kostenlose iCloud Speicherplatz-Upgrade auf 25GB für ehemalige MobileMe Kunden am 30. September endet, nun rudert das Unternehmen zurück und verlängert die Aktion um ein weiteres Jahr. Für Kunden ein willkommenes Geschenk. In einer Mail an ehemalige MobileMe Kunde

iCloud Bug: kostenlose 25GB für ehemalige MobileMe Kunden bis 2050

| 9:13 Uhr | 5 Kommentare

MobileMe wurde im Herbst letzten Jahres durch Apple beendet. Der kostenpflichtige Dienst wurde durch die kostenlose iCloud ersetzt. Services wie Kontakte und Kalender wurden generalüberholt und neue Dienste wie iTunes in der Cloud oder Dokumente in der Cloud kamen neu hinzu. Jeder iCloud-Nutzer erhält von Apple 5GB kostenlosen Speicher. Ehemaligen MobileMe Kunden spendierte Ap

iCloud: ehemaligen MobileMe Kunden steht Speicher-Downgrade bevor

| 19:42 Uhr | 4 Kommentare

Im vergangenen Jahr überarbeitete Apple seinen Online-Dienst und aus dem kostenpflichtigen MobileMe wurde die kostenlose iCloud. Services wie Kontakte, Kalender und Mail wurden komplett überarbeitet und Dienste wie Dokumente in der Cloud oder iTunes in der Cloud kamen neu hinzu. 5GB kostenlosen iCloud Speicher stellt Apple allen Kunden zur Verfügung, ein Upgrade auf 25GB koste

MobileMe und iWork.com endgültig beendet

| 11:15 Uhr | 1 Kommentar

Zum 30. Juni hat Apple MobilMe beendet, am 31. Juli war für iWork.com Schluss. Allerdings hat Apple den Zeitplan für MobileMe noch ein wenig gestreckt. Noch einen Monat lang hat Apple seinen ehemaligen MobileMe Kunden die Möglichkeit gegeben, Fotos der Gallerie und iDisk Dateien herunterzuladen und Webseiten zu übertragen. Ab sofort ist diese Möglichkeit jedoch auch genommen.

Apple vergibt @iCloud.com eMail Adressen

| 7:37 Uhr | 3 Kommentare

In unserem gestrigen Artikel zur Veröffentlichung von iOS 6 Beta 3 sind wir bereits auf die neuen @iCloud.com eMail-Adressen eingegangen, die Apple mittlerweile vergibt. Nicht ganz unerwartet hat sich der Hersteller aus Cupertino dazu entschieden, abermals die Endungen des hauseigenen eMail-Dienstes anzupassen. Während Apple unter .Mac die eMail Adresse @mac.com vergab, folgte

MobileMe offiziell beendet, iCloud Migration noch möglich

| 10:17 Uhr | 4 Kommentare

Wie bereits hier und hier angekündigt, hat Apple zum heutigen 01. Juli 2012 MobileMe offiziell beendet. Anwender, die versuchen, die MobileMe Webseite aufzurufen, werden mit einem eindeutigen Hinweis darauf aufmerksam gemacht. Es heißt „MobileMe wurde beendet„. Das Ende ist somit gekommen, der alte Synchronisationsservice wurde geschlossen und die iDisk-App und die

Erinnerung: MobileMe endet in Kürze, sichert eure Daten

| 14:07 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor Toreschluss möchten wir euch noch schnell auf den MobileMe Countdown und das Ende des iCloud Vorfahrens erinnern. Im Sommer letzten Jahres hat Apple iCloud als Nachfolger von MobileMe vorgestellt und eine Übergangsphase eingeläutet. Dieses endet am 30. Juni 2012. iCloud ist kostenlos und hat Services wie Kalender, Mail und Kontakte von MobileMe übernommen. Laden sie i

»

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen