Kurz notiert: iPhone 4 Testanruf, Produktionsfehler, Will it blend?, Mac OS X Umbenennung in iOS?, iPad und Velcro

| 17:27 Uhr | 0 Kommentare

facetimetest
US iPhone 4 Kunden, die das Problem haben, dass keiner ihrer Freunde oder Nachbarn ein iPhone 4 besitzen können aufatmen. Apple bietet die Möglichkeit FaceTime zu testen. Per e-Mail benachrichtigt Apple derzeit iPhone 4 Kaufer, dass sie unter der Nummer 1-888-FACETIME (188832238463) einen FaceTime Testanruf tätigen können.

iPhone_fehler
Augenscheinlich haben Mitarbeiter bei Foxconn einige iPhone 4 falsch zusammengesetzt. Die Tasten „+“ und „-“ für die Lautstärkenregelung wurden schlicht falsch eingesetzt, so 9to5mac.

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis dieses Video auftaucht. Wie in der Vergangenheit auch stecken die Macher von „Will it blend“ Produktneuerscheinungen in einen Mixer. Diesmal war das iPhone 4 an der Reihe. In dem veröffentlichten Video machen sich die Macher zudem über die Geschichte um den iPhone 4G Prototypen lustig.

Am heutige Tag tauchten erstmals Gerüchte auf, Apple könne Mac OS X in iOS umbenennen. Angeblich prüfe Apple derzeit inwieweit es Sinn macht, eine solche Umbenennung durchzuführen. Ein einheitliches Namensschema könne der Ausschlag für die Überlegungen sein. Vielleicht sehen wir bald iOS desktop, iOS mobile und iOS server, so hardmac.

Apple hat am heutigen Tag ein Video auf der eigenen Webseite veröffentlicht, indem das Unternehmen die verschiedenen Einsatzgebiete des iPad zeigt. Mittels Klettband kann das iPad an den unterschiedlichsten Orten (Küche, Motorrad etc). verwendet werden. inwieweit die gezeigten Örtlichkeiten tauglich sind, ist allerdings fraglich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen