iTunes in der Wolke – Gerüchte zum Apple Streaming, Synchronisation

| 18:38 Uhr | 0 Kommentare

itunesDas Thema iTunes in der Wolke begleitet uns mittlerweile seit mehreren Monaten. Spätestens seitdem Apple den Streaming Dienst LaLa Ende 2009 übernommen hatte, reißen die Gerüchte nicht ab, wonach der Hersteller aus Cupertino in absehbarer Zeit einen entsprechenden Streaming Dienst anbieten werde. Am heutigen Tag kochen die Gerüchte erneut auf. BGR will von einer zuverlässigen Apple Quelle erfahren haben, dass die kommenden iTunes Pläne in Sachen Streaming großartig sind. Angeblich unterteile sich das kommende Angebot in drei Teile:

1. Streaming von Musik und Filmen von den Apple Servern auf den heimischen Computer und anderen Geräten.
2. Streaming von Musik und Filmen von den heimischen Computern auf andere Computer.
3. Drahtlose iTunes Synchronisation mit iOS Geräten.

Wie das Magazin weiter anführt, werden die Features so funktionieren, wie man es sich vorstellt. Jedes Apple Gerät mit Wi-Fi soll Medien von den Apple Servern streamen können. Dies beseitigt das zwanghafte Vorhalten von lokaler Speicherkapazität. Besonders Geräte mit geringer Speicherkapazität dürften davon profitieren.

Der o.g. Punkt 2 ist so zu verstehen, dass der Heimanwender zukünftig als Distributor für Medien auftritt. Lokal gespeicherte Medien können auf anderen Computer oder iOS Geräte gestreamt werden. Zu guter Letzt die lang geforderte Möglichkeit iDevices (iPhone 4, iPod touch etc.) drahtlos zu synchronisieren. Mit dem iPhone gekaufte Apps wurde somit drahtlos mit dem Computer synchronisiert.

Darüberhinaus will das Magazin gehört haben, dass Apple zwei neue Geräte mit Kamera- / Videofunktionalität auf den Markt bringen wird. Hier denken wir natürlich in erster Linie an einen iPod touch mit Kamera. Wann dies genau der Fall sein wird ist unbekannt. Anbieten würde sich das traditionelle Special Musik Event im Herbst.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.